Eichenprozessionsspinner: Gefahr für Wild, Jagd und Jäger?

Der Eichenprozessionsspinner verwüstet inzwischen ganze Landstriche. Doch welchen Einfluss hat er auf Wild, Jagd und Jäger?

Bekämpfung aus der Luft

Die Raupen des Eichenprozessionsspinners werden im östlichen Niedersachsen in diesem Jahr auch wieder aus der Luft bekämpft. Im Landkreis Lüneburg ist bereits ein Hubschrauber im Einsatz.

Klein aber gefährlich

Wer sich jetzt im Wald oder am Waldrand aufhält, sollte nicht nur die Gefährdung durch Zecken im Auge behalten, sondern auch auf die Raupen und Gespinste der Eichenprozessionsspinner achten. Darauf weist die Land- und forstwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft Franken und Oberbayern (LBG) hin.