Drückjagd

Mehr anzeigen

Corona-Beschränkungen: Niedersachsen verbietet Treibjagden

Auch Niedersachsen gab nun die Corona-Regeln für Gesellschaftsjagden bekannt. Jedoch gelten die Regeln nur für Drückjagden.

Coronavirus: Regelungen für Bewegungsjagden in Baden-Württemberg

Im Zuge der neuen Corona-Beschränkungen hat nun auch Baden-Württemberg bekannt gegeben, wie mit Gesellschaftsjagden umzugehen ist.

Corona-Lockdown: NRW erlaubt Gesellschaftsjagden weiterhin

Für den November wurden weitere Corona-Beschränkungen beschlossen. In NRW sollen weiterhin Gesellschaftsjagden stattfinden dürfen.

Schwarzwildstrecke auf Rekordhoch: 881.886 erlegte Wildschweine

Neue Rekordstrecke beim Schwarzwild. Die deutschen Jägerinnen und Jäger konnten im Jagdjahr 2019/ 2020 881.886 Sauen erlegen.

Corona-Risikogebiete: Was bedeutet das für Drückjagden?

Das Corona-Infektionsgeschehen spitzt sich weiter zu. Doch was bedeuten die neuen Beschränkungen für die Drückjagden?

2 Kommentare

Jägerprüfungsfragen: Bist du fit für die Drückjagd?

Hundegeläut, über die Schneise fliegende Sauen: Drückjagden haben eine magische Anziehung. Doch seid ihr wirklich fit dafür?

Spaziergänger finden erlegte Rehböcke im Wald

Zwei erlegte und aufgebrochene Rehböcke sorgen für Unmut bei einem Jäger. Die Polizei werde den Fall jedoch nicht verfolgen.