Jagdunfall: Jäger wird am Hals verletzt

Bei einer Jagd wurde eine Standschütze von einem Geschossteil getroffen. Er musste in ein Krankenhaus geflogen werden.

ASP: Polen will über 2.000 Wildschweine auf Drückjagd erlegen

Polen kämpft gegen die Afrikanische Schweinepest. Mithilfe von Bewegungsjagden sollen mehr als 2.000 Wildschweine erlegt werden.

Jagdgegner: Traueranzeigen und zerstörte Hochsitze bei Drückjagd

Vandalen zerstören mehrere Kanzeln und gedenken toter Wildschweine in Form von Traueranzeigen, die im Wald verteilt wurden.

Jagdunfall bei Drückjagd: Jägerin freigesprochen

Nach einem tödlichen Jagdunfall bei einer Drückjagd wurde die angeklagte Jägerin nun vom Amtsgericht Quedlinburg freigesprochen.

Jagdgebrauchshunde bei Drückjagden: Was sie wirklich leisten

Kaum zum Stöbern geschnallt, sind unsere Jagdhunde auch schon verschwunden, mitunter für den Rest des Treibens. Doch was passiert in dieser Zeit wirklich?

Laika-Hunde: Vielversprechender Jagdhund oder stumme Gefahr?

Stummes Jagen, panisches Wild – diese und andere Vorurteile kursieren um die Laikis. Wir zeigen Ihnen, was sie wirklich leisten.

Hambacher Forst: Vermummte Personen greifen Jäger an

Nötigung eines Jägers: Beim Hambacher Forst griffen vermummte Personen einen Jäger an und hinderten ihn an der Weiterfahrt.

InfraWild: Baden-Württemberg unterstützt Jäger

Das Land Baden-Württemberg will die Jagd mehr fördern. Daher haben Jäger nun Anspruch auf Zahlungen z.B. für Drückjagdstände.