Schlingensteller doch noch härter bestraft

Über einen Wilderer, der nach einem ersten Verfahren wegen Schlingenstellens eine lächerlich geringe Geldsumme von 150 Euro zahlen musste, wurde jetzt wegen weiterer Fälle erneut vor Gericht verhandelt. Diesmal kam er nicht so glimpflich davon.

Wilderei mit Drahtschlingen

In Gönnebek (Kreis Segeberg) geht ein Wilderer um. Dies bestätigt die Polizei Bad Segeberg. Im Gemeinschaftsjagdbezirk "Gönnebek Gemeinde" wurde am 13. Februar von einem der Jagdpächter eine Drahtschlinge...