Damwild

Mehr anzeigen

Zu wenig Wild erlegt: Landesrechnungshof kritisiert Schälschäden

Der Landesrechnungshof in Sachsen-Anhalt kritisiert einen zu geringen Abschuss: Die Schälschäden betragen wohl 74 Millionen Euro.

1 Kommentar

Unbekannte zerstören Zaun von Damwildgatter – Tiere verschwunden

Unbekannte zwickten den Zaun eines Damwildgatters auf. Nun sind acht Tiere verschwunden. Was mit ihnen passiert, ist noch unklar.

Damwildgatter wiederholt zerstört – Betreiber gibt auf

Gleich zweimal durchtrennten Unbekannte den Zaun eines Damwildgeheges in Sachsen. Jetzt reicht es, meint der Gatterbetreiber.

Aufforstung eines Gemeindewalds: Damwild "eliminieren"?

In einer hessischen Gemeinde muss der Wald aufgeforstet werden. Nun wird darüber diskutiert, was mit dem Damwild passiert.

1 Kommentar

Damwild mit Armbrust beschossen – Jäger erlöst krankes Stück

Unbekannte haben ein Stück Damwild mit einer Armbrust beschossen. Ein Jäger musste das kranke Tier erlösen. Die Polizei ermittelt.

1 Kommentar

Jäger retten Damhirsche vor sicherem Tod

Zwei Damhirsche auf einer Wiese zeigten kein Fluchtverhalten. Dann sah der Revierpächter den Grund und half den beiden.

Tierquälerei: Unbekannter misshandelt Damwild

Mit einem Messer verletzte ein Unbekannter ein Stück Damwild in einem Gatter so schwer, dass es einging. Die Polizei ermittelt.

Damhirsch verfängt sich in Weidezaun

Ein Damhirsch verfängt sich in Stromlitzen einer Pferdekoppel. Ein hinzugerufener Jäger musste das entkräftete Tier erlösen.

Schonzeitverkürzungen in Mecklenburg-Vorpommern geplant

"Wald und Wild" oder "Wald vor Wild" – darüber streiten sich Jäger und Naturschutzverbände aktuell in Mecklenburg-Vorpommern.

„Problemhirsch“: Jäger erlegen Damwild auf Autobahn

Seit Tagen sorgte ein Damhirsch auf einer Autobahn für Aufregung. Zwei Jäger konnten ihn nach einem Hinweis dann endlich erlegen.

Schleswig-Holstein: Damhirsch gewildert

Ein Jäger wurde am Wochenende zu einem verendeten Hirsch gerufen. Das Stück wurde von bislang unbekannten Wilderen getötet.