Tasso war gestern

Der Verein "Für Jagd in Deutschland" (FJD) hat seine Ankündigung wahr gemacht und eine "jagdfreundliche Registrierungsstelle für Haustiere" ins Werk gesetzt. Sie stellt insbesondere für Jagdhund-Besitzer eine Alternative zu bisherigen Anbietern dar.

TASSO gegen Jagd

Seit gestern hat sich das Haustierzentralregister klar positioniert und zieht in der Auseinandersetzung um die Jagdrechtsnovelle in NRW am gleichen Strang wie Peta & Co. Welche Konsequenzen werden betroffene Hundeführer ziehen?

Schweißhund gestohlen

Bereits im Oktober 2011 wurde in Polen ein sechs Jahre alter Bayerischer Gebirgsschweißhund von dem Grundstück seines Besitzers gestohlen. Durch Untersuchungen der Polizei besteht der Verdacht, dass der Diebstahl...

Ab sofort müssen Jagdhunde gechippt sein

Am 25. Mai hat der Niedersächsische Landtag das neue Hundegesetz verabschiedet. Auch auf uns Jäger haben die Neuregelungen Auswirkungen. Welche das sind erfahren Sie hier.