Noch ein Nationalpark

Der geplante Nationalpark im Hunsrück kann kommen: Am 16. Dezember haben die Kreistage der betroffenen Landkreise mit großer Mehrheit den Plänen zugestimmt, ein Kreistag stimmte dagegen.

NP Nordschwarzwald kommt

Baden-Württemberg bekommt seinen ersten Nationalpark, die am Donnerstag gefallene Entscheidung ist in Teilen der Bevölkerung höchst umstritten. Das Gesetz tritt zum 1. Januar 2014 in Kraft.

Nationalpark nimmt Hürde

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat den Gesetzentwurf zur Errichtung des Nationalparks Schwarzwald verabschiedet. Voraussichtlich am 23. Oktober wird darüber in erster Lesung im Landtag debattiert.

Rotwildregion Schönbuch gewinnt die Wahl

Mit mehr als 50 Prozent Stimmenanteil sicherte sich der „Schönbuch“ (Baden-Württemberg) den Titel „Waldgebiet des Jahres“ 2014 vor seinen drei Mitbewerbern. Mehr als 12.000 Stimmen waren bei der Wahl abgegeben worden.

Waldgebiet des Jahres gesucht

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) lässt zum dritten Mal das "Waldgebiet des Jahres" wählen. Dabei soll nach Angaben des Verbandes ein Wald ausgezeichnet werden, der neben einer hervorragenden Bewirtschaftung auch die Gemeinwohlleistungen vorbildlich für Bürger und Gesellschaft erbringt. Für 2014 stehen jetzt vier Kandidaten zur Wahl.

Prestige-Projekt oder Strukturförderung?

Die Bemühungen einen Nationalpark in Rheinland-Pfalz einzurichten, sind in eine neue Phase getreten. Nach Abschluss des Dialogverfahrens soll noch in der ersten Jahreshälfte 2013 ein beschlussfähiges Konzept vorgelegt werden. Die Diskussion um das Vorhaben hält jedoch weiter an.

Kreistag Lippe stimmtgegen Nationalpark

Der Kreistag in Lippe hat auf einer Sitzung am 17. Dezember 2012 mit großer Mehrheit dafür gestimmt, die Planungen für einen Nationalpark in der Senne und im Teutoburger Wald/ Eggegebirge aufzugeben. Damit ist das Projekt, für das sich...

Bürgerinitiative gegen Wildschweine

Die Rotte muss raus, fordern Bürger der Gemeinde Glienicke/Nordbahn im Osthavelkreis (Brandenburg). Mehr als 240 Unterschriften übergab kürzlich die "Bürgerinitiative Wildschwein" dem örtlichen Bürgermeister, wie die...

Nordschwarzwald aufdem Prüfstand

Die grün-rote Landesregierung führt Planungen der schwarz-gelben Vorgängerregierung fort und hat ein Gutachten zur Fortentwicklung eines Nationalparks Nordschwarzwald in Auftrag gegeben. Die Beratungsunternehmen...

Bürger lehnen geplanten Nationalpark ab

Die Stimmen gegen einen Nationalpark im Bereich Teutoburger Wald/ Senne werden lauter. Um die Umsetzung des vom Landesumweltministerium NRW geplanten Schutzvorhabens zu kippen, hat sich eine Bürgerbewegung gegründet.