Diskutieren Sie mit!

Hat die Verwendung von bleifreier Büchsenmunition Konsequenzen für die Nachsuchenarbeit? Dieser Frage gehen wir in unserem landlive-Forum nach....

Mindestenergie: Nur noch das Gewicht zählt!

Auch, um einer Verwendung bleifreier Büchsengeschosse Rechnung zu tragen, hat die Kärntner Jägerschaft die Verordnung zur Festlegung der Mindestenergie für die Bejagung des Schalenwildes geändert.

Bleifrei: Bund stoppt Länder

Beim Thema „Bleifreie Jagdmunition“ wollten Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen glänzen, doch jetzt trat der Bund auf die Bremse. Womit auch die schon erfolgten Bleischrot-Verbote wackeln.

Landesforsten stellen um auf bleifrei

Ab dem 1. April 2014 wird die Jagd im niedersächsischen Landeswald nur noch mit bleifreier Büchsenmunition ausgeübt werden. Zur dafür notwendigen Umrüstung von Schießständen werden Mittel der Jagdabgabe eingesetzt.

Bahnfrei für bleifrei?

Am vergangenen Freitag, den 12. April, beschäftigten sich die Ministerinnen, Minister, Senatorin und Senatoren der Agrarressorts bei der Frühjahrs-Agrarministerkonferenz in Berchtesgaden (Bayern) auch mit dem Thema "bleifreie Büchsenmunition"...

Voreiliger Entschluss

Ein halber Tag reichte Mecklenburg-Vorpommerns Umweltminister Dr. Till Backhaus (SPD) aus, um eine Entscheidung zu finden: Ab 2014 soll nach seinen Ansichten bundeseinheitlich bleifrei gejagt werden. Gestern startete das vom...

Bleifrei ist "möglich"

Nachdem unsere Jagd in Heft 12/2012 über die Studie von Carl Gremse und Prof. Siegfried Rieger berichtet hatte, hat nun die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) reagiert und den Abschlussbericht zum...

ZDF reagiert auf Exklusiv-Bericht in "unsere Jagd"

In seiner heutigen Sendung (21 Uhr, ZDF) beschäftigt sich das Magazin "Frontal21" mit dem Thema bleifreie Munition. Redakteurin Natascha D. Gillenberg ist bei ihren Recherchen auch auf Erkenntnisse des dlv-Jagdmagazins "unsere Jagd" gestoßen...

Wissensbasierte Entscheidung angestrebt

Am 28. September 2012 diskutiert die Agrarministerkonferenz ein mögliches Verbot bleihaltiger Büchsenmunition. Auf Anfrage der PIRSCH bezog das zuständige Bundesministerium erstmals offiziell Stellung zu diesem Thema.

Verbleit oder bleifrei?

PIRSCH-Chefredakteur Sascha Numßen stellte dem Präsidenten des Deutschen Jagdschutzverbandes (DJV) fünf Fragen zum Streitthema "bleifreie Munition". Wie die Haltung des DJV zu diesem Thema ist, können Sie...

DJV stellt Forderungen

In Vorbereitung auf die Fachtagung des Bundesamtes für Risikobewertung (BfR) zu Jagdmunition am 3. und 4. November 2011 hat der Deutsche Jagdschutzverband (DJV) ein Fünf-Punkte-Papier veröffentlicht, das zentrale Forderungen...

Getreide belasteter als Wildbret

In einer Pressemitteilung stellt das Bundesamt für Risikobewertung (BfR) öffentlichkeitswirksam die These auf, dass Wildbret, das mit bleihaltiger Munition geschossen wurde, Endverbraucher gefährden kann. Auf den Zweiten Blick, sieht die Sache jedoch anders aus.