Für Jagd und Jäger

Seit sechs Jahrzehnten verfolgt und begleitet der "Niedersächsische Jäger" die jagdlichen Geschehnisse in Niedersachsen und Bremen, berichtet über Erfreuliches, Kurioses und Erschreckendes, liefert nüchterne Daten und sachliche Informationen. Die JE-Redaktion gratuliert!

Gericht stoppt Anleinpflicht

Das Oberverwaltungsgericht Münster kippte die Anleinpflicht für Hunde im Wald, sofern diese durch eine Stadt und nicht durch den Landesbetrieb Wald und Holz angeordnet ist. Nach dem Urteil (Az. 5 A 2601/ 10) dürfen Städte...

Geplatzte Waffensteuer durch Gebühr ersetzt

Da die im März in Bremen geplante Einführung der Waffensteuer scheiterte, hat die Innendeputation der dortigen Bürgerschaft der neuen Gebührenordnung für Verwaltungsvorgänge bei Waffenbesitzern zugestimmt. Die neue...

Waffensteuer vom Tisch

Die Jäger und Sportschützen der Hansestadt dürfen aufatmen, denn am vergangenen Dienstag, den 20. März 2012, hat der Bremer Senat einen zweiseitigen Bericht verabschiedet, der die geplante Waffenbesitzsteuer...

Ideologische Sackgasse

Der Württembergische Schützenverband 1850 hält am 21. April den Landesschützentag ab. Dazu war Ministerpräsident Winfried Kretschmann als Laudator geladen, der selbst Sportschütze im Schützenverein Laiz 1913 ist...

Senat prüft Waffensteuer

Die Bremer Bürgerschaft hat mit den Stimmen der SPD, Bündnis90/Die Grünen und der Linken den Senat beauftragt, die Einführung einer Waffensteuer zu prüfen. Damit bleiben alle im Vorfeld getätigten Stimmen – auch aus den eigenen Reihen...

Ihre Unterschrift gegen die Waffenbesitzsteuer!

Der Deutsche Jagdschutzverband (DJV) unterstützt eine Petition in der Bremer Bürgerschaft, die sich gegen eine Waffenbesitzsteuer richtet und bundesweit mitgezeichnet werden kann.