Brandenburg

Mehr anzeigen

Weisse Zone: Abschuss soll Mitte November beginnen

Die Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest im Wildschweinebestand schreitet voran. Bald soll die weiße Zone "geräumt" werden.

Abgabeprämie: Bis zu 50 Euro für nicht verwertbares Wild

Im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest will Brandenburg Geld für nicht verwertbares Schwarzwild zahlen.

1 Kommentar

Jäger erlöst verletzten Elch

Ein Jäger entdeckte einen verletzten Elch im Revier. Wo er sich die Verletzungen zuzog, stellte sich erst im Nachgang heraus.

Afrikanische Schweinepest: Über 100 Fälle in Deutschland

Die Afrikanische Schweinepest wurde im September erstmals in Deutschland nachgewiesen. Nun gibt es über 100 ASP-Fälle.

ASP auf der Oderinsel: "Verendete" Wildschweine doch nicht tot?

Auf einer Oderinsel wurden scheinbar verendete Wildschweinen gefunden. Doch dabei handelte es sich wohl um eine Fehleinschätzung.

Interview mit Dr. Wellershoff: ASP in Brandenburg

Wir haben uns mit dem Präsidenten des LJV Brandenburg Dr. Dirk-Henner Wellershoff getroffen und mit ihm über die ASP gesprochen.

ASP: Weiße Zone um erstes Kerngebiet wird nun errichtet

Der Bau der "Weißen Zone" zur ASP-Bekämpfung hat in Brandenburg begonnen. Doch bis zur Fertigstellung kann es noch Wochen dauern…

1 Kommentar

Afrikanische Schweinepest: Ministerium appelliert an Jäger

Das Ministerium hat eine verstärkte Bejagung von Wildschweinen in Brandenburg angeordnet. Im Kerngebiet durften Landwirte ernten.

Afrikanische Schweinepest: Bundeswehreinsatz im Seuchengebiet

Im ASP-Kerngebiet sollen nun 140 Bundeswehrsoldaten zum Einsatz kommen. Zum ersten Ausbruchszeitraum sind neue Infos bekannt.

ASP-Totalabschuss: So soll die Maßnahme ablaufen

Brandenburgs Landwirtschaftsminister will in einer "weißen Zone" einen Totalabschuss von Schwarzwild. So soll es ablaufen…

2 Kommentare