Jäger in Not: Rettung durch Feuerwehr

Entenjäger mussten in Österreich von einem See gerettet werden. Die Suche nach den Männern war auch für die Feuerwehr schwierig.

Jagdunfall – Jäger verunglückt bei Entenjagd

Durch den Rückstoß seiner Flinte verlor ein Entenjäger aus Bayern das Gleichgewicht, kippte aus seinem Boot und landete im eiskalten Wasser.

Biber fällt Baum auf Yacht

Ein Wildunfall der anderen Art sorgte für einen Einsatz der Wasserpolizei. Ein Biber hatte einen Baum so gefällt, dass dieser auf eine Yacht fiel.

Feuerwehr rettet Damwild von Eis

Die Feuerwehren im Kreis Segeberg mussten zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausrücken. Ein Stück Damwild konnte sich nicht selbst vom Eis retten.

Biberjagd in Freibad

Ein Biber hatte sich in ein Schwimmbecken eines Freibades verirrt. Wasserwacht und Tierarzt rückten an und beförderten ihn nach draußen.

Finales Urteil?

Seit Rund zwei Jahren beschäftigt ein tragischer Jagdunfall aus dem Kreis Pfaffenhofen die bayerische Justiz. Gestern verkündete das Landgericht Ingolstadt die Entscheidung.

Zwei Tote bei Bootsunfall

Der Prozess um die tödlich verlaufende Entenjagd zur Jahreswende 2013 ist zu Ende. Am Freitag hat das Amtsgericht Pfaffenhofen über das Strafmaß für den Teichbesitzer und seinen Angestellten entschieden...

Erfolgreiche "Rehnotrettung"

Ein ungewöhnlicher Einsatz für Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS): Gestern befreiten sie einen jungen Rehbock aus einer ausweglosen Lage.

Rehe in Seenot

Die Besatzung eines Seenotkreuzers hat gestern Morgen einen Rehbock aus der Nordsee gefischt. Das völlig erschöpfte Tier schien dankbar darüber zu sein. Für ein zweites Reh gab es leider keinen glücklichen Ausgang.

Waschbär macht Freischwimmer

Polizisten zeigen Herz und wollen einen Waschbär vor dem Ertrinken retten. Doch der kleine Neubürger sieht das zunächst anders und flieht vor den Ordnungshütern, dann die Wende...

Zwei Entenjäger ertrunken

An Silvester hat sich nachmittags im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm ein tragischer Jagdunfall ereignet: Ein Boot kenterte. Einer der Jäger, die auf dem Weg zur Entenjagd waren, wurde am Donnerstag tot aus dem See geborgen, ein anderer verstarb am Freitagmorgen im Krankenhaus.

Reh aus Isarkanal gerettet

Zum wiederholten Mal musste die Feuerwehr am vergangenen Mittwoch ein Reh aus dem Isarkanal retten. Das Gewässer erwies sich abermals als Wildtierfalle. Insgesamt waren an diesem Einsatz drei Wehren beteiligt.

Reh in Seenot

Die Besatzung des Seenotkreuzers "Vormann Jantzen" hat am vergangenen Samstag ein Reh aus dem Rostocker Seehafen gerettet und unversehrt an Land gebracht. Der Kapitän des Kreuzfahrtschiffs "AIDAmar" hatte das Tier entdeckt.