Dieser Pfeil wurde in einem Waldstück gefunden. © Polizei

Pfeil gefunden – Wilderer im Verdacht

Ein Pfeil wurde in einem Waldstück in Niedersachsen von einem Jäger gefunden. Die Polizei hat einen Wilderer im Verdacht.


Die Spitze des Pfeils drang tief in das Reh ein und verletzte das Stück tödlich. © Polizeipräsidium Westpfalz

14-Jährige trifft Reh mit Pfeil tödlich

In Rheinland-Pfalz wurde ein Reh von einem Pfeil tödlich getroffen. Ein 14-jähriges Mädchen hat zugegeben, das Tier bei Schießübungen getroffen zu haben.


Steckschuss: Der Bogenpfeil durchschlug das linke Ruder der Nilgans und blieb mittig stecken. © Tim Schmidt

Tierquälerei: Pfeil trifft Nilgans

In Maulbronn musste ein Jäger eine Nilgans erlösen, die durch einen Pfeilschuss massiv beeinträchtigt war. Die Polizei sucht jetzt den Tierquäler.


Hirsch mit Pfeil beschossen

Ein besonderskrasser Fall von Wilderei ereignete sich in der Weihnachtswoche in Thüringen: Ein Praktikant entdeckte einen Hirsch, in dem ein Pfeil steckte.