Home blaser

blaser

Alles zum Thema

blaser




Foto: Blaser "Expedition light" © Blaser/jagderleben.de

Das Platzwunder

Material:

geräuscharm, wasserabweisend, durchlüftetes Rückenteil, höhenverstellbares Tragesystem mit Brustgurt, Reißverschlussfächer in Deckelklappe und Innentaschen, Unterteil separat zu beladen...



Repräsentierten Merkel bei der IWA (v.l.): Hamad Khalifa Al Neyadi und Olaf Sauer. Foto: Merkel

IWA 2011: Reibereien zwischen Herstellern

Während die markenrechtliche Auseinandersetzung zwischen der "Blaser Finanzholding GmbH" und der Firma Merkel bereits vor der IWA bestand, bahnte sich in Nürnberg ein neuer Konflikt an: Und zwar zwischen Leica und Swarovski.



Die neuartige Konzeption der RX Helix führte zu einem sehr schnellen Geradezug-Repetierer. Foto: Merkel © Merkel Jagdwaffen GmbH

Merkel reklamiert die älteren Rechte an der Marke "Helix"

In einer aktuellen Pressemitteilung setzt sich die Firma Merkel mit dem Vorgehen des Konkurrenten Blaser auseinander, der sich die Markenrechte an dem Begriff "Helix" gesichert hatte, unter dem Merkel einen Geradezugrepetierer vertreibt.



Abzug und Magazin sind zu einer kompakten Baugruppe verschmolzen. Foto: Blaser

Blaser "R8": Neuartige Repetierbüchse präsentiert

Jetzt ist es amtlich: Die Firma Blaser hat eine neue Repetierbüchse mit dem Namen "R8" entwickelt und präsentiert. Spekulationen darüber waren bereits seit einigen Tagen durch die Fachforen im Internet gegeistert.


Beispiele unterschiedlicher F3-Flinten nach Kundenwunsch (v.l.): 12/76er 'Game Attaché' 
(d.h.: schwarze Basküle, vergoldeter Abzug etc.; Aufpreisholz: hier Klasse 9) mit 74er Läufen samt zusätzlich montiertem DocterSight II und Sporting-Hinterschaft mit kleinem Pistolgriff­radius; 20/76er 'Game Luxus' (engl. Arabesken auf silbergrauem Kasten, Aufpreisholz: hier Klasse 7) mit 71er Läufen, Sporting-Hinterschaft samt großem Pistolgriffradius und feiner Fischhaut; 12/ 76er 'Game Compet

Testbericht: Blaser F3

Dank Baukastenprinzip und CNC-Fertigung kann sich der Käufer eine Blaser-F3-Bockflinte – ganz individuell auf seine jagdlichen wie sportlichen Herausforderungen abgestimmt – „maßschneidern“ lassen. Werner Reb greift die wesentlichen Details aus der Fülle an Möglichkeiten der F3-Familie heraus.