Wilderer verhaftet

In Mittelfranken hat die Polizei einen international gesuchten Mann bei einer Geschwindigkeitskontrolle gefasst: Unter anderem hat er illegal Jagd auf Braunbären gemacht.

Mehr als 300 Blitzopfer

Über die größte Hochebene Europas zogen am vergangenen Freitag Gewitter hinweg. Grundsätzlich nichts weltbewegendes, doch dieses mal ließen Hunderte Rentiere ihr Leben.

Waidmannsheil, Schwester!

Was treiben Ordensfrauen in ihrer Freizeit? Diese Frage wollte ein Bistum beantworten und veröffentlicht ein Erlegerbild. Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten...

Kreuzkraut: Wild in Gefahr

Wie giftig ist ein extrem hohes Jakobskreuzkraut-Vorkommen? Nach dem Tod von Rindern und der Sperrung einer Weide, gehen Jäger und Forscher jetzt der Sache nach...

Erster Wilderer verurteilt

Ob der Mann auf diesen Titel stolz ist? Über ein Dutzend Hirsche hat er in Stadtparks geschossen. Ein Jahr lang war ihm die Polizei auf der Fährte. Jetzt muss er zahlen...

Wieder Jagd auf Grizzlies?

Der US-Fish & Wildlife Service erwägt, Grizzlybären rund um den Yellowstone-Nationalpark von der Liste der bedrohten Tierarten zu streichen. Dadurch könnte in den Rockies die Jagd auf Ursus horribilis wieder frei geben werden.

Alge rafft Wapitis

Bereits Ende August hat die Jagd- und Fischereibehörde von New Mexico (USA) knapp 120 zeitgleich verendete Wapitis entdeckt. Forscher fanden jetzt heraus, dass sie an einer Vergiftung durch Blaualgen starben.

Jäger findet Gold

Ein Jäger aus Florida hat während der Pirsch auf Pyhtons in den amerikanischen Everglades-Sümpfen anstatt einer Schlange einen mit Diamanten besetzten Goldanhänger gefunden. Behalten will er den Schatz mit trauriger Vergangenheit aber nicht...

Florida bläst zur Pythonjagd

Der US-Bundesstaat hat am 12. Januar die "Python Challenge 2013" ausgerufen. Über 800 Jäger wollen an der Schlangenjagd teilnehmen. Dies berichtete der "Herald Tribune" noch am selben Tag. Hintergrund der ungewöhnlichen Aktion...

Jagd mit Schalldämpfern

Ab dem 1. September dürfen in den USA Schalldämpfer bei der Jagd auf bestimmte Tierarten verwendet werden. Darunter fallen Exoten wie Wildschweine, aber auch Alligatoren. Die Liste der Tierarten soll bis zum Beginn der Jagdsaison...

Wildtiere im Untergrund

Während der dichte Verkehr oberirdisch über den Highway donnert, schauen zwei glänzende Augen in eine Infrarotkamera. Die glitzernden Lichter stammen von einem Waschbär, der relativ sicher von einer Seite des Highway auf die andere...

Schlange frisst Hirsch

Wildhüter haben in den Everglades, den Sümpfen im Süden Floridas, eine fast fünf Meter lange burmesische Python geschossen, die kurz zuvor einen ganzen Weißwedelhirsch verschlungen hatte: In dem Bauch der Schlange...

USA: Privatzoo liquidiert

Nachdem ein Privatzoo-Besitzer am vergangenen Dienstag in der amerikanischen Kleinstadt Zanesville die Türen seines Wildtier-Parks öffnete, machten sich über 50 Tiere auf einen Streifzug durch die Stadt. Der wegen illegalen Waffenbesitzes verurteilte...

Mit Bären ist nicht zu spaßen

In der kanadischen Provinz Britisch-Kolumbien gab es seit langen nicht so viele Bärenangriffe gegenüber Menschen wie in diesem Frühjahr und Frühsommer: In Lilooet wurde eine alte Indianerin von einem Schwarzbären getötet und halb aufgefressen.