Vergessene Munition im Auto mit schwerwiegenden Folgen

Schnell ist es passiert, dass man Munition im Auto liegen lässt. Was das für Folgen haben kann, mussten jetzt ein Vater und sein Sohn erfahren.

Änderung des Waffengesetzes in Kraft

Heute ist das neue Waffengesetz in Kraft getreten. Es hält einige Neuerungen bereit, die unter anderem die Aufbewahrung betreffen. Das müssen Jäger jetzt beachten.

Waffenrecht verabschiedet

Der Bundesrat hat heute der vom Bundestag am 18. Mai beschlossenen Änderung des Waffengesetzes zugestimmt. Die Änderung betrifft insbesondere die Aufbewahrungsvorschriften für Waffen.

Waffentresore gestohlen

Sonntagfrüh meldete ein Wirt einen Einbruch in seiner Gaststätte. Neben mehreren hundert Euro Bargeld wurden dem Jäger auch zwei Waffenschränke samt Inhalt geklaut.

Weniger Waffenrechtsdelikte

Der sich seit Jahren abzeichende Trend, dass die Zahl der Straftaten gegen das Waffengesetz rückläufig ist, hat sich auch im Jahr 2015 fortgesetzt.

Grüne Verbotskeule

Anlässlich des steigenden Verkaufs von Abwehrsprays, Schreckschusspistolen und Co., fordert eine Grüne Verschärfungen im Waffenrecht. Ein Experte widerspricht.

Waffe ist keine Kamera

In Frankreich ist seit Juni ein neues Jagdgesetz in Kraft getreten. Demnach wurde einem neuen Trend, dem immer mehr Jägerinnen und Jäger folgen, ein Riegel vorgeschoben.

Trophäen-Einfuhr verschärft

Die Europische Union (EU) verlangt für die Einfuhr von Jagdtrophäen eine neue Genehmigung. Welche Wildarten davon betroffen sind, erfahren Sie hier...

Geld stinkt nicht!

Bündnis90/Die Grünen freuen sich über eine ordentliche Finanzspritze. Der Südwestmetall-Verband, dem auch Waffenhersteller angehören, überwies der Verbotspartei einen sechsstelligen Betrag...

Waffenmitnahme bei Auslandsjagden

Bei der Waffenmitnahme sind grundsätzlich drei Rechtsbereiche zu beachten: das Waffenrecht, das Außenwirtschaftsrecht und das Zollrecht. Einzelheiten hier.

Waffenverbot für die NPD

Das Verwaltungsgericht Bremen hat entschieden, dass ein Jäger, der Funktionär der NPD ist, keine Waffen besitzen darf.

Schutzschild für uJ-Abonnenten

Selbst kleine Verfehlungen können schnell Jagdschein und Waffenbesitzkarte kosten, wenn man nicht den richtigen Anwalt hat. uJ-Abonnenten können in Zukunft etwas ruhiger schlafen: So profitieren von einer Kooperation.

Straftaten mit Waffengebrauch rückläufig

Deutschland – ein Land der Waffennarren und kurz vor den vielzitierten „amerikanischen Verhältnissen“? Die „Polizeiliche Kriminalstatistik“ und das „Bundeslagebild Waffenkriminalität 2013“ zeichnen ein anderes Bild...

Wem gebe ich meine Stimme?

Zum Thema Waffenrecht hat der Deutsche Jagdverband (DJV) nicht nur die Parteien mit „Wahlprüfsteinen“ befragt, sondern auch die Wahlprogramme der fünf Bundestagsparteien auf die Stichwörter „Waffenbesitz“ und „Waffenrecht“ geprüft. Hier ist das Ergebnis: