Jäger investieren über 100.000 Euro in den Artenschutz

Das Münsterland gilt als das Niederwildherz der Republik. Damit das auch so bleibt, investieren die Jäger in Warendorf in Fallen.

Bayern: Staatsforsten müssen keinen Gewinn mehr machen

Der bayerische Staatswald soll mehr auf Biodiversität und Klimawandel setzen. Söder will Klimaschutzgesetz auf den Weg bringen.

Namibia: Wildtier-Versteigerung gegen das Verdursten

Weil in Namibia eine Dürre-Katastrophe droht, plant der Staat eine ungewöhnliche Aktion: Die Versteigerung von Wildtieren.

Namibia: Abschussfreigabe für Breitmaulnashörner?

Namibia beantragt erleichterte Handelsbestimmungen für das südliche Breitmaulnashorn – auch Jagdtrophäen sind davon betroffen.

Rotmilan tot – 7 Windräder gestoppt

Der Fund eines toten Rotmilans unter einer Windkraftanlage hat dafür gesorgt, dass sieben Windräder vorerst stillgelegt wurden.

Umweltministerium: Abschuss von Wölfen soll erleichtert werden

Das Umweltministerium hat einen Referentenentwurf zum Thema Wolf an Fachverbände herausgegeben. Der DJV bezieht dazu Stellung.

Österreich: Gänsegeier illegal geschossen

Ein illegal geschossener Gänsegeier hat in Österreich ein Hausdach beschädigt. Die Polizei sucht nun den Schützen.

Fallenjagd hinterm Deich mit Hans Funk

Mit amtlicher Berufung betreut Hans Funk zwischen Stade und Cuxhaven rund hundert Fallen auf einer Fläche von über 6.000 Hektar.

Mecklenburg-Vorpommern: 17 Nandus geschossen

Die Nandupopulation in Mecklenburg-Vorpommern ist kleiner geworden. Zudem wird geprüft, ob es sich um eine invasive Art handelt.

Bayern: Über 50 Millionen Euro für Artenschutz

Das Volksbegehren "Artenvielfalt" wurde von vielen Bayern unterschrieben. Nun hat auch die bayerische Politik darauf reagiert.

"Die Wiese – Ein Paradies nebenan" ein Film von Jan Haft

Hier finden Sie einen Trailer zum Film "Die Wiese – Ein Paradies nebenan" vom preisgekrönten Naturfilmer Jan Haft.

Getötete Luchse: Verdächtiger nach fast vier Jahren angeklagt

Zwei Verfahren zu illegalen Luchstötungen wurden eingestellt. Nun steht der Verdächtige aufgrund verbotener Waffen vor Gericht.

Schleswig-Holstein: Die Jagd auf den Wolf geht weiter

Schleswig-Holstein verlängert die Abschussgenehmigung für den auffälligen Wolf im Raum Pinneberg. Bald könnten Jäger gefragt sein.

Brutale Wilderei: Ranger stoppen Konvoi mit 1.000 Rentieren

In Russland haben Ranger einen Wilderer-Konvoi mit tausenden gewilderten Rentieren gestoppt. Die Geweihe sind in Asien gefragt…