Verletzter Falke – Jäger muss 750€ bezahlen

Weil er einem verletzten Turmfalken nicht geholfen habe, wurde ein Jäger angeklagt. Nun muss er 750 € Geldauflage bezahlen.

Thüringen: Wolfsbeauftragter kündigt fristlos

Der Beauftragte für Wolfsrisse hat beim thüringischen Landesamt für Umwelt gekündigt. "Unüberwindbare Probleme" seien der Grund.

Amtsgericht Cham: „Luchs-Wilderer“ zu Geldstrafe verurteilt

Vor dem Amtsgericht Cham wurde ein Jäger verurteilt. Ihm wurde nachgewiesen, Luchsen im Bayerischen Wald nachgestellt zu haben.

Usutu-Virus und West-Nil-Fieber grassieren in Deutschland

Gleich zwei Virenarten befallen derzeit die deutsche Vogelwelt. Beide Arten können auch auf den Menschen übertragen werden.

Thüringen und Sachsen: Erste Goldschakale nachgewiesen

In Thüringen wurde zum ersten Mal ein Goldschakal nachgewiesen. Auch Sachsen bestätigte offiziell das Vorkommen des Räubers.

Krähen bejagen: Tipps & Tricks

Krähen erfolgreich zu bejagen, erfordert Können. In diesem Film erklärt der Experte, wie Sie richtig Strecke machen.

Bayern: Staatsforsten müssen keinen Gewinn mehr machen

Der bayerische Staatswald soll mehr auf Biodiversität und Klimawandel setzen. Söder will Klimaschutzgesetz auf den Weg bringen.

Namibia: Wildtier-Versteigerung gegen das Verdursten

Weil in Namibia eine Dürre-Katastrophe droht, plant der Staat eine ungewöhnliche Aktion: Die Versteigerung von Wildtieren.

Namibia: Abschussfreigabe für Breitmaulnashörner?

Namibia beantragt erleichterte Handelsbestimmungen für das südliche Breitmaulnashorn – auch Jagdtrophäen sind davon betroffen.