Pfeil gefunden – Wilderer im Verdacht

Ein Pfeil wurde in einem Waldstück in Niedersachsen von einem Jäger gefunden. Die Polizei hat einen Wilderer im Verdacht.

Große Kolben, großes Herz!

Ein kurioser Diebstahl hat sich in Prützke (Landkreis Potsdam-Mittelmark) zugetragen. Der betroffene Landwirt und Jäger lässt Milde walten, hat aber eine klare Botschaft.

Wildkameradieb gesucht

Die Polizei in Göttingen sucht mit diesem Bild einen bisher Unbekannten. Dieser hat an einer Wildbrücke Fotofallen im Wert von rund 4.000 Euro gestohlen.

Dreiste Armbrust-Wilderei

In einem Waldgebiet bei Erlensee (Main-Kinzig-Kreis/Hessen) treibt ein Armbrust-Wilderer sein Unwesen. Möglicherweise ist er nicht alleine und lebt sogar von seinem illegalen Tun. Ein Mann, der das Treiben zufällig beobachtete, wurde geschlagen...

Pfeil trifft Frischling

In einem Gehege bei Ursensollen (Oberpfalz) wurde am Wochenende ein Wildschwein mit einer Armbrust beschossen. Ein „dummer Jungenstreich“ oder doch vielleicht eine vorsätzliche Tat eines Erwachsenen?

Unheimliche Erfahrung

Der Armbrust-Mann von Rudelzhausen (Kreis Freising, Oberbayern) sorgt für Schlagzeilen. Fast kommt es zum Show-Down zwischen Jäger und Wilderer, jagderleben sprach mit einem der Beteiligten.

Brutaler Tierquäler gesucht

Seit Anfang des Jahres treibt ein Tierquäler im Saale-Holzland-Kreis (Thüringen) sein Unwesen. Zuletzt wurde in der Nacht vom 12. zum 13. April vermutlich mit einer Armbrust ein Schottisches Hochlandrind beschossen. Eine Tierärztin...

Hirsch mit Pfeil beschossen

Ein besonderskrasser Fall von Wilderei ereignete sich in der Weihnachtswoche in Thüringen: Ein Praktikant entdeckte einen Hirsch, in dem ein Pfeil steckte.