Kuschelkurs Ade

Der Präsident des LJV NRW ist fassungslos über Äußerungen des Referatsleiters Forsten und Naturschutz. Der „Dialog auf Augenhöhe“ bezüglich der Jagdgesetznovelle ist nun wohl Geschichte.

Jägertag NRW: In der GRÜNEN-Zeitfalle?

Auf dem Landesjägertag in Münster wurden harmonische Töne angeschlagen. Doch der kritische Betrachter könnte darin eine trügerische Friedhofsruhe sehen. Der 15. Juni 2013 stand in Münster ganz im Zeichen des Landesjägertags NRW...

Zeitung macht sich mit Chaoten gemein

Das Boulevard-Blatt "Berliner Kurier" berichtete am vergangenen Wochenende von einer "blutigen Treibjagd" auf dem 206 Hektar großen Friedhof von Stahnsdorf (Landkreis Potsdam-Mittelmark). Aufgrund der enormen Wildschäden...

Staatssekretär will Jagdgegner stärken

Persönliche Überzeugung oder doch nur politisches Kalkül: In Rheinland-Pfalz macht sich ein Kabinetts-Mitglied für die Rechte von Grundeigentümern, die die Jagd ablehnen, stark...

Remmel auf Jagdgegner-Seite

Die Protest-Aktion gegen die anstehende Jagdgesetznovelle in Nordrhein-Westfalen "1000 Hörner in Düsseldorf" dürfte bereits den meisten Jägerinnen und Jägern ein Begriff sein. Natürlich ließen einige wenige "unserer" flinken...