Abschuss

Mehr anzeigen

Deutscher Problemwolf in Frankreich geschossen

Wie jetzt bekannt wurde, hat man in den französischen Vogesen einen jungen, aus Niedersachsen zugewanderten Wolfsrüden entnommen.

1 Kommentar

Rehwild: Thüringen will Schonzeit verkürzen

Mit einer Schonzeitaufhebung plant Thüringen den Rehwildbestand zu senken. Der LJV und die CDU wehren sich gegen das Vorhaben.

5 Kommentare

"Problemwölfe" sollen in Brandenburg leichter entnommen werden

Die Entnahme von "Problemwölfen" soll erleichtert werden. Ein Antrag zur Änderung der Wolfsverordnung wurde gestern beschlossen.

2 Kommentare

Bundesjagdgesetz: Entwurf im Bundestag scharf kritisiert

Das Bundesjagdgesetz wurde gestern im Bundestag debattiert. FDP, AfD und Linke kritisierten die Pläne von Ministerin Klöckner.

1 Kommentar

Nach Streit um Abschusszahlen: Neues Gamsprojekt in Bayern

Über das Gamswild wird in Bayern immer wieder heftig diskutiert. Nun soll ein neues Projekt Aufklärung in die Diskussion bringen.

Nandu: Erste Bestandszahlen nach Abschussfreigabe vorgelegt

Seit rund 20 Jahren leben Nandus in Norddeutschland. Da sie zu den Neozoen zählen, wird die Population genauestens überwacht.

Zu viel Rehwild bei Drückjagd erlegt: Jäger zeigt sich selbst an

Bei einer Drückjagd in Hessen wurde der Rehwildabschuss deutlich übererfüllt. Der zuständige Jäger zeigte sich danach selbst an.

Von Polizei erlöster Wolf war doch nicht angefahren

Ein von der Polizei in Niedersachsen erlöster Wolf war nach neusten Erkenntnissen doch nicht angefahren, sondern angeschossen.