Abschuss

Mehr anzeigen

Von Polizei erlöster Wolf war doch nicht angefahren

Ein von der Polizei in Niedersachsen erlöster Wolf war nach neusten Erkenntnissen doch nicht angefahren, sondern angeschossen.

Jäger erlöst verletzten Elch

Ein Jäger entdeckte einen verletzten Elch im Revier. Wo er sich die Verletzungen zuzog, stellte sich erst im Nachgang heraus.

Wolf: Jagd auf Rodewalder Rüden vorläufig eingestellt

Der Wolfsabschuss in Niedersachsen sorgt weiter für Streitigkeiten. Ein Gericht soll das Abschussvorhaben erneut prüfen…

1 Kommentar

Afrikanische Schweinepest: Totalabschuss von Wildschweinen

Mittlerweile wurden 34 ASP-Fälle in Deutschland bestätigt. In einer "weißen Zone" sollen alle Wildschweine erlegt werden.

Nach Hundeangriff: Schwer verwundetes Reh voller Maden gefunden

Ein Reh hatte schwere Bissverletzungen eines Hundes und war bereits mit Eiern und Maden übersät. Ein Jäger musste es erlösen.

Abschussgenehmigung für Problemwolf: Ministerium schweigt

Wie ist der aktuelle Stand der Abschussgenehmigung für den Problemwolf in Niedersachsen? Dazu schweigt das Umweltministerium.

Aufforstung eines Gemeindewalds: Damwild "eliminieren"?

In einer hessischen Gemeinde muss der Wald aufgeforstet werden. Nun wird darüber diskutiert, was mit dem Damwild passiert.

1 Kommentar

Pferde gerissen: Abschussgenehmigung für Wolf noch nicht erteilt

Nach den Pferderissen soll der Leitwolf des Rodewalder Rudels entnommen werden. Doch die Genehmigung lässt auf sich warten.

Krähen bejagen: Tipps & Tricks

Krähen erfolgreich zu bejagen, erfordert Können. In diesem Film erklärt der Experte, wie Sie richtig Strecke machen.

CDU will Wolf ins Jagdrecht aufnehmen – SPD ist dagegen

Wenn es nach der CDU geht, soll der Wolf ab 2021 in Niedersachsen ins Jagdrecht aufgenommen werden. Die SPD ist dagegen.

1 Kommentar

Wolf kostet Ministerium mehrere Millionen Euro

Das niedersächsische Umweltministerium hat allein in diesem Jahr bereits über 3 Millionen Euro in Präventionsmaßnahmen investiert.

1 Kommentar