Neue Ordensleitung gewählt

Zum 60. Landeskonvent hatten sich rund 200 Ordensbrüder aus Frankreich, der Schweiz, Liechtenstein, Österreich und Deutschland in Triesen, Fürstentum Liechtenstein, eingefunden.

Die Jägerschaft macht mit

Von der „Wasser-Wüste“ zur „blühenden Landschaft“. Dort wo sich vor Jahresfrist in der Nähe von Deggendorf eine Jahrhundertflut ergoss, geht jetzt die bayerische Landesgartenschau 2014 über die Bühne. Die Veranstalter rechnen mit rund 700.000 Gästen. Ein Besucherstrom, den auch die Jägerschaft für sich nutzen möchte.

Harsewinkel dominant

Rund 1.500 Hörner erklangen beim Jagdhornbläserwettbewerb am Schloss Augustusburg in Brühl – womit sich Nordrhein-Westfalen einmal mehr als ein Hort des Jagdhornblasens bewies.

"Ich habe noch Hoffnung"

Marc Henrichmann ist der neue Geschäftsführer der Jägerstiftung natur+mensch. Im Gespräch mit jagderleben erklärt er, warum er sich der Herausforderung stellen will.

Präsident abgewählt

Am vergangenen Wochenende haben in vier Bundesländern die Hauptversammlungen der Jagdverbände stattgefunden. Das wichtigste Ergebnis: ein Verbandschef musste abdanken.

In Altötting blieb alles beim Alten

Das oberbayerische Altötting war Schauplatz der diesjährigen Hauptversammlung des Bayerischen Jagdverbandes (BJV). Turnusgemäß standen die Neuwahlen zum Präsidium und des Landesausschusses an. Einige Positionen wurden dabei von mehreren Kandidaten und Kandidatinnen begehrt, doch Überraschungen blieben aus.

Pro und Contra von Bewirtschaftungsgebieten

Bezugnehmend auf die Streitfrage "Sollten Hochwild-Bewirtschaftungsgebiete abgeschafft werden?" in unsere Jagd 4/2013 lesen Sie hier die Stellungnahme der Forstkammer Baden-Württemberg.

Zwischen Hoffen und Bangen

Die "IWA OutdoorClassics", bei der sich alle bedeutenden Hersteller der Jagdwaffen- und Ausrüstung-Branche präsentieren, ist immer auch ein Stimmungsbarometer. Vom 7. bis 10. März geht die Veranstaltung wieder in Nürnberg über die Bühne.

Naturfilmer ausgezeichnet

Alle zwei Jahre bildet die Messe "Jagd & Hund" in Dortmund den Rahmen für die Durchführung eines internationalen Filmwettbewerbs. Auch 2014 war es wieder soweit.

Verantwortung braucht Gestaltungsmöglichkeiten

Erneut bot der „Löwenbräukeller“ zu München den festlichen Rahmen für den Neujahrsempfang des Bayerischen Jagdverbandes (BJV). Erstmals wurde dabei auch ein Journalisten-Preis verliehen. Rund 1400 Gäste waren dazu erschienen. Festredner war der Abtprimas des Benediktinerordens Dr. Notker Wolf.