Suche

Flockenfall in Afrika

In dieser Woche hat es in der Nähe von Windhoek (Namibia) geschneit. Ein Ereignis, das nur alle 15 bis 20 Jahre eintritt! Einem dortigen Farmer-Ehepaar gelangen Aufnahmen mit Seltenheitswert: Afrikanische Wildtiere im Schnee.

Die Kunst des Verschwindens

Der Natur ­abgeschaut – Tarnungstipps für die Jagd: Wer die Täuschungstricks von Tieren kennt, kann sie sich auch zunutze machen. Aber es gilt: Die Tarnung muss sich jeweils auf die Sinnesorgane des zu Täuschenden einstellen. Ob Ente, Hirsch oder Fuchs, eine erfolgreiche Strategie umfasst alle Sinne und berücksichtigt die verschiedenen Wahrnehmungsmöglichkeiten. Hier also Vorschläge zur Tarnung von A wie Auge bis Z wie Zappeln.

Klimawandel: Schneehase ist in den Alpen falsch angezogen

Für einige Arten ist die richtige Fellfarbe zur richtigen Zeit entscheidend für das Überleben. Auch der Alpen-Schneehase hat Probleme mit dem Klimawandel.

Gänsejagd im Moor

Um Moore ranken sich viele Geschichten. Und die wenigsten nehmen ein gutes Ende. Dieses Mal sollte es besser werden. Wir haben uns auf Gänsejagd begeben.

Mobiler Ansitzschirm: Bauanleitung für transportablen Sitz

Es fehlt ein Sitz im Revier? Kein Problem: Ruck, zuck gebaut, gehts mit dem transportablen Klappschirm in der Blattzeit raus.

Tarnbekleidung für die Jagd

Camouflage kann in vielen jagdlichen Situationen hilfreich sein, besonders bei der aktiven Jagd vom Boden aus. Doch welches Muster und welchen Farbton wählt man dafür? Diese spielen unter Umständen die entscheidende Rolle.

Waldschnepfen – 6 Fakten über die schrägen Vögel

Hermann Löns’ Murkerich ist ein faszinierender Frühlingsbote. Hier sechs Fakten über Schnepfen, die Sie wissen müssen.

Retriever: Lockjagd auf Enten

Auch in Deutschland werden Nova-Scotia-Duck-Tolling-Retriever immer beliebter. Wir haben sie bei der Lockjagd auf Enten begleitet.