Jagdrecht & Politik

Das rät der Experte

Die PIRSCH hat mit einem Fachanwalt über das Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes zu Selbstladebüchsen gesprochen. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Jetzt kämpfen!

Heute bespricht der EU-Sicherheitsrat die neue geplante Waffenrichtlinie. Warum es so wichtig ist, gerade jetzt für unsere Rechte zu kämpfen, zeigt folgendes Interview. Weiterlesen


Anzeige

Jagdrecht & Politik

Streitfrage NZG

Im PIRSCH-Artikel 'Licht ins Dunkel' geht es um das Thema Nachtzieltechnik. Begleitend dazu finden Sie hier weitere Informationen, Fakten sowie Vor- und Nachteile... Weiterlesen

Jagdrecht & Politik

Aufruhr in den...

Im Erzgebirge ist ein heftiger Streit um den Umgang mit dem Rotwild entbrannt. Die Jäger der Region sandten einen Hilferuf an die Landesregierung, um den Feldzug zu beenden. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Schutzschild für uJ-Abonnenten

Selbst kleine Verfehlungen können schnell Jagdschein und Waffenbesitzkarte kosten, wenn man nicht den richtigen Anwalt hat. uJ-Abonnenten können in Zukunft etwas ruhiger schlafen: So profitieren von einer Kooperation. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Front gemacht

Zu den Veranstaltungen, mit denen Baden-Württembergs Jäger gegen den grün-roten Entwurf eines neuen Jagdgesetztes kämpfen, gehörte Mitte Mai eine Podiumsdiskussion in der Stadthalle Uhingen. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Naturschutz-Preis verliehen

Am Mittwoch, den 26. Februar, hat der Bayerische Jagdverband (BJV) seinen Naturschutzpreis verliehen. Bekommen hat ihn Josef Göppel, der als Visionär und Revolutionär beschrieben wird. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Geschafft!

Jägerinnen und Jäger haben sich auf Biegen und Brechen gegen die tendenziöse Berichterstattung des ZDF. Die erfolgreiche Petition bestärkt Kritiker der Sendung 'Jäger in der Falle'. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Muster-Pachtvertrag

Die Jagdgesetze schreiben einen schriftlichen Pachtvertrag vor, dabei wird gerne zu Musterverträgen gegriffen. Darin kann jedoch so manche Falle lauern. Unser Mustervertrag erspart böses Erwachen. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Spuren und Erinnerungen festhalten

Sowohl Niederwild als auch Schalenwild werden heutzutage vermehrt im Rahmen von Gesellschaftsjagden bejagt. Damit steigt leider auch das Unfallrisiko. Was ist zu tun, wenn tatsächlich etwas passiert? Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Sensible Daten

Verletzen Kameras im Wald Persönlichkeitsrechte von Spaziergängern? Ein Streit um Bilder unbemerkt aufgenommener Personen rückte Wildkameras... Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Waldbau mit der Büchse

Das brandenburgische Forstministerium (MIL) hat angekündigt, dass die Wirtschaftlichkeit der eigenen Landesforstbetriebe (LFB) um jeden Preis... Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Die Schlüsselfrage

Wo und wie darf ein Schlüssel zum Waffenschrank aufbewahrt werden? In einem Informationspapier greift das Bayerische Landeskriminalamt dieses wichtige Thema auf... Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Toter Wolf: Ist das ein Kopfschuss?

Wegen eines angeblichen illegalen Wolfsabschusses bei Jüterbog hat die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg im März Strafanzeige gestellt. Urteilen Sie selbst und diskutieren Sie mitWeiterlesen


Jagdrecht & Politik

Fehlabschuss mit Folgen

'Das Erlegen einer führende Ricke ist kein Kavaliersdelikt', warnt Dr. Benjamin Munte. Zudem verrät der Jagdrechtsexperte, welche Strafen der Gesetzgeber für dieses Vergehen vorsieht und ob der Jagdschein in Gefahr ist. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Fangschuss im fremden Revier

Nicht immer werden Hirsch, Sau, oder Reh bei einem Wildunfall sofort getötet. Wie man sich als Jäger korrekt verhält, wenn man außerhalb des eigenen Reviers in einen solchen Vorfall hineingerät. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Jägerische Wurzeln: Hubert Weinzierl zum 75.

Als 'Naturschutzpräsident' kennt ihn fast jeder, die wenigsten wissen jedoch, dass Hubert Weinzierl seine 'grüne' Karriere einst als Jäger und Forstmann startete. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Wildunfall bei Treibjagd

Wer ist schuld, wenn es trotz der korrekten Absicherung des Straßenverkehrs bei einer Gesellschaftsjagd zu einem Wildunfall kommt? Ein Gericht hatte diese Frage zu entscheiden. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

100 Euro Steuer je Waffe?

Das Thema 'Schusswaffensteuer' wird derzeit sehr heiß diskutiert. Während man in Iserlohn von diesen Überlegungen wieder abrückte... Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Die Bundeswildschutzverordnung

Die Bundeswildschutzverordnung ergänzt das Bundesjagdgesetz in Bezug auf den Besitz, Erwerb, Handel und sonstiges Inverkehrbringen von Wild. Von den Vorschriften der Bundes-
wildschutzverordnung Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Einstimmig beschlossen

Vergleich zwischen der bisherigen Satzung und der von der DJV Delegiertenversammlung am 4. Juni 2010 in Templin beschlossenen geänderten Fassung. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Bayern: Auseinandersetzung um 'Geheimpapier' nimmt zu

Die Affäre um den lange unter Veschluss gehaltenen Abschlussbericht der 'Projektgruppe Waldumbau - Klimawandel' des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums zieht weitere Kreise. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

DJV-Aktion

Der Deutsche Jagdschutz-Verband (DJV) hat auf der Grünen Woche in Berlin eine bundesweite Unterschriftenaktion gegen die Zersplitterung des deutschen Jagdrechts nach der Föderalismusreform gestartet. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Wenn der Amtmann klingelt

Das novellierte Waffengesetz ermöglicht es Behörden, unangemeldet die Aufbewahrung von Schusswaffen und Munition in Privaträumen zu überprüfen. Wie verhalte ich mich, wenn Kontrolleure vor der Tür stehen? Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Wilderer muss Schadensersatz zahlen

Zwei Bayern, die in Österreich gewildert haben, mussten nicht vor Gericht - allerdings haben sie einen Strafbefehl erhalten. Zusätzlich dazu wurde der Haupttäter nach Abschluss des Strafverfahrens zivilrechtlich zur Zahlung von 1150 Euro Schadensersatz veranlasst. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Das Märchen von der Deckungssumme

Mittlerweile ist sie schon zu einer never ending story geworden - die seit Ewigkeiten ausstehende Erhöhung der Mindestdeckungssummen der Jagdhaftpflicht. Ein trauriger Blick auf das Tarifgeschehen 2009/10. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Waffe weg, Hund weg, Auto weg!

Gibt es für Wilderei eventuell Rechtfertigungsgründe und wird sie in jedem Fall verfolgt? Diesen Fragen und welche Sanktionen einen Wilderer sonst noch erwarten können geht Dr. Susanne Selter in der abschließenden Folge nach. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Nur in fremden Revieren

Kann man auch im eigenen Revier wildern? Gibt es Wilderei zwischen Mitpächtern? Diesen Fragen geht Dr. Susanne Selter in dieser Folge nach. Grundsätzlich gilt: Die Tathandlungen müssen unter Verletzung fremden Jagdrechts oder Jagdausübungsrechts geschehen. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Schon Nachstellen ist Wilderei

Was bedeutet Wildern eigentlich? In der zweiten Folge erörtert Dr. Susanne Selter die Tathandlungen als solche. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Kleinkriminalität?

In der Kriminal­statistik spielen sie keine Rolle, aber wenn Wildereifälle publik werden, ist die Erregung in der Jägerschaft groß. Rechtsanwältin Dr. Susanne Selter hat die Thematik in einer dreiteiligen Serie unter verschiedenen Aspekten durchleuchtet. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Wann ist eine Hundezucht genehmigungspflichtig?

So mancher Jäger hat sicher schon mit dem Gedanken gespielt, in die Zucht von Jagd­gebrauchshunden einzusteigen. Wo die Grenze zwischen privater und gewerbs­mäßiger Hundezucht liegt, führt Rechtsanwalt Frank Richter aus. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Besser als der Ruf

Aktuelle Umfrage: Die Arbeit der Jäger wird anerkannt. Die Jagd schneidet auch in der Presse besser ab. Schlechtes Image der Jäger? Von wegen: 80 Prozent der Deutschen sind überzeugt, dass die Jagd notwendig ist, um Wildbestände zu regulieren und Wildschäden in Wald und Feld vorzubeugen. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Kein Rotwild mehr

Der Bundesgerichtshof musste sich mit der Frage auseinandersetzen, wie es mit einer Minderung des Pachtzinses aussieht, wenn die Eigenschaft 'Hochwildrevier' nicht mehr gegeben ist. Rechtsanwalt Dr. Volker v. Creytz stellt die Entscheidung vor. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Kurze Vorderschaftrepetierflinten sind 'Verbotene Waffen'!

Zahlreiche Nachsuchenführer oder Jäger mögen sie noch im Waffenschrank stehen haben: Vorderschaftrepetierflinten (sogenannte Pump-Guns) mit einem besonders kurzen Lauf. Doch Obacht: Mit der Novellierung des Waffengesetzes vom April 2008 sind (gemäß Anlage 2 Abschnitt 1 Nr. 1.2.1.2.) Vorderschaftrepetierflinten, bei denen... Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Die Sache mit der Zuverlässigkeit

Der Gesetzgeber will den absolut zuverlässigen Waffenbesitzer. Selbst bei einer nicht waffen- oder jagdrechtlich relevan­ten Straftat stehen daher unter Umständen die Waffenbesitzkarte und der Jagdschein auf dem Spiel. Prof. Dr. Markus Füllsack und Dr. Florian Bach klären über die Zusammenhänge auf. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Um ein Signal bemüht

Die Rolle der Jagd beim Erhalt der Arten­vielfalt stand im Mittelpunkt des Bundesjägertags. Dem Austragungsort - der 'Klassikerstadt' Weimar - angemessen, waren die Reden des diesjährigen Bundesjägertages gespickt mit Zitaten von Johann Wolfgang von Goethe. Inhaltlich im Blickpunkt der Tagung stand jedoch das Thema Biodiversität. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Ein Bierchen macht noch keinen Alkoholiker

Das neue Waffengesetz stellt an den Jäger, an den Waffenbesitzer gewisse Kriterien. Eines ist die 'Persönliche Eignung'. Der Umgang mit Waffen und Munition ist beispielsweise demjenigen zu versagen, der nachweislich 'alkohol­abhängig' ist. Doch Alkoholkonsum bedeutet nicht unbedingt zugleich Alkohol­abhängigkeit, wie Gutachter Prof. Dr. med. Gregor Laakmann, Facharzt für Psychiatrie und Psycho­therapeutische Medizin am Klinikum der Universität München, erläutert. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Gemeinsam gegen den Straßentod

Wie kann man in Zukunft Wildunfälle besser vermeiden? Die zentrale Fragestellung einer internationalen Fachtagung von ADAC, DJV und DVR - Die Zahlen der Wildunfälle dürften den meisten Jägern wohl bekannt sein: Jährlich sterben über 220 000 Stücke Schalenwild durch Kollisionen mit Fahrzeugen auf Deutschlands Straßen. Hinzu kommt eine hohe Dunkelziffer, da Wildunfälle häufig erst gar nicht gemeldet werden, sowie eine enorme Zahl an getöteten Kleintieren. Aber auch der Mensch kommt vielfach nicht ungeschoren davon, werden immerhin jährlich auch fast 3000 Menschen bei Wildunfällen zum Teil schwer verletzt; etwa zehn Personen sterben dabei Jahr für Jahr. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Kein 'Risiko' eingehen

Die wichtigste Neuerung beim novellierten Waffengesetz: Waffen müssen beim 'Transport' in einem verschlossenen Behältnis ­untergebracht sein. Klingt zunächst eindeutig, aber im Alltag zeigt sich schnell, dass die waffenrechtlichen Aussagen bedauerlicher­weise nicht ausreichend präzise gefasst sind. Tipps für die Praxis. Weiterlesen


Jagdrecht & Politik

Weiter an der Schraube gedreht

Bundestag verabschiedet Waffen­gesetznovelle: Waffentransport nur noch in verschlossenen Behältnissen: Denkt man zurück, wie viele Jahre es bis zur Neufassung des in 2003 in Kraft getretenen Waffengesetzes gedauert hat, ging die erste Novellierung geradezu im Eiltempo über die Bühne: Ein erster Regierungsentwurf wurde im Sommer 2007 zur Anhörung an die Länder, Behörden und Verbände gereicht, im November folgte dann die konsolidierte, zweite Fassung zur Vorlage beim Bundesrat. Weiterlesen


Anzeige
JAGDWETTER
Deutschland Österreich Schweiz Wetter Mondlicht Österreich Mondlicht Deutschland Mondlicht Schweiz Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz 10° 8° 9°
Anzeige
Anzeige
BILDERSERIEN

Auf Fuchs am Nordkap

Das Vorankommen war nicht immer einfach... Foto: Carina Greiner-Kaiser Der Strand bot die besten Gelegenheiten.Wir pirschten tglich die Hotspots an. Foto: Carina Greiner-Kaiser Foto: Carina Greiner-Kaiser Thomas mit seiner Emma. Foto: Carina Greiner-Kaiser Da liegt unser Nordkapfuchs! Foto: Carina Greiner-Kaiser Abschalten, auf die wichtigen Dinge konzentrieren und zu sich selbst finden waren die Ziele dieser Reise. Foto: Carina Greiner-Kaiser Gemeinsam zu essen ist im hohen Norden Usus. Foto: Carina Greiner-Kaiser Gleich am ersten Abend klappte es fr uns mit dem ersten Fuchs. Foto: Carina Greiner-Kaiser Die Gegend ist geprgt von rauer Schnheit. Foto: Carina Greiner-Kaiser Fuchsschmalz hat wrmende Eigenschaften und lsst sich einfach verarbeiten. Foto: Carina Greiner-Kaiser Die vermengten Zutaten fr das Fuchsbalsam. Foto: Carina Greiner-Kaiser Zum Abschluss der Reise zeigte die Natur uns nochmal, wer unsere Wege bestimmt. Foto: Carina Greiner-Kaiser Das Sami-Armband mit Fuchshaken verziert, symbolisiert die raue Gegend. Foto: Carina Greiner-Kaiser Ein typisches Armband der Samen, komplementiert mit Haken eines Rotrocks. Foto: Carina Greiner-Kaiser Aus den Haken und einer Klaue fertigte Isabel ein Kollier und passende Ohrringe. Foto: Carina Greiner-Kaiser Die traumhafte Landschaft Nord-Norwegens macht das Abschalten vom Alltag leicht. Foto: Carina Greiner-Kaiser

Bilder von der Hirsch-Rettung

Drahtgeflecht fhrte dazu, dass sich die Kontrahenten verkmpften. Foto: Loitfellner Vorsichtig nherte sich der erfahrene Jger den Tieren. Foto: Loitfellner Der Grnrock kannte die Geweihten durch die sechs monatige Winterftterung. Foto: Loitfellner Glcklicherweise beruhigte sich der noch lebende Hirsch... Foto: Loitfellner ... als der Waidmann auf ihn einredete und an den Stangen fasste. Foto: Loitfellner Wieder frei wechselt das Stck in seinen Einstand zurck. Foto: Loitfellner Dem anderen war durch die Befreiungsversuche wohl das Rckgrat gebrochen. Foto: Loitfellner

1. uJ-Keiler-Cup

Andreas Telm (l.) und Frank Luck bei der Ansprache. Foto: FS Sehenswert: Pokal des 1. uJ-Keiler-Cup. Foto: FS Die Hauptpreise: Zeiss Victory V8 1,1-8x30, Mercury Bchse und Steiner MRS sponsored by Frankonia, Zeiss Fieldshooting Event 2017 in Ulfborg und ein individuell gravierters Puma-Messer Saubart. Foto: FS In der 25-Meter-Duelhalle mussten die Schtzen ihr Knnen mit dem FLG unter Beweis stellen. Foto: FS Zwischen den Disziplinen war Zeit, um sich auszutauschen. Foto: FS Zufriedene Teilnehmer des 1. uJ-Keiler-Cup. Foto: FS Konzentriert lauschen dieses beiden Schtzen der Ansprache. Foto: FS Einer der drei mit hochwertigen Preisen bestckten Tische. Foto: FS Die Blaser R8 Professional Success mit Schalldmpfer weckte das Interesse der Schtzen. Foto: FS Mithilfe der uJ-Organscheibe wurden auf der 100-Meter-Bahn die Treffer ausgewertet. Foto: FS Gemtliches Puschen zwischen den Disziplinen. Foto: FS Frankonia und Steiner traten nicht nur als Sponsoren auf, sie prsentierten den Teilnehmern vor Ort Produkte. Foto: FS
JOBS DER WOCHE
Alle Stellenangebote anzeigen
BRANCHENBUCH