Der Keiler nutzte nur drei seiner Läufe (Symbolbild). © Erich Marek

Hörfassung – Und der Schuss saß doch

Fehlender Schweiß oder fehlendes Schnitthaar sind noch lange kein Grund zur Aufgabe der Nachsuche.


Burger des Monats – Januar: Der Wildschweinburger "Napoleon" © Phillip Karbus

Burger des Monats: Der Wildschweinburger "Napoleon"

Der Januar ist wie gemacht für die Jagd auf Schwarzwild: Ein Wildburger aus Wildschwein-Hack kommt da gerade Recht.


In den Rundballenmieten ist eine gute Nase gefragt. © EM

Mit Terriern auf Füchse im Stroh

Rundballenmieten werden sehr gerne vom Raubwild bezogen. Mit ein paar Terriern lässt sich dort schnell Strecke machen.


Die Stöberjagd auf Nutria war sehr erfolgreich. © David Ris

Nutriajagd mit Stöberhund

Neben der Fallenjagd, kann man Nutria auch mit Stöberhunden bejagen. Diese Jagdart ist fast so spannend, wie eine gute Drückjagd.


Immer mehr Jäger setzen bei der Schwarzwildjagd auf Wärmebildgeräte.

Wärmebildgeräte bei der Jagd: Drei Pulsar-Modelle im Test

Wir haben drei Wärmebildgeräte verschiedener Preisklassen von Pulsar (Quantum Lite XQ30V/ Helion XQ38f/ Helion XP50) verglichen.


Revierfahrzeug: Das Kymco UXV 700i 4x4 Turf LOF im Praxistest

Revierfahrzeug: Das Kymco UXV 700i 4x4 Turf LOF im Praxistest

Das UXV 700 von Kymco verbindet Geländegängigkeit mit den Vorzügen eines Kleinwagens. Wir brachten es zum Test ins Fichtegebirge.


Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. © LJN

Stellenausschreibung: Revierjäger/-in gesucht

Die Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. sucht einen Revierjäger oder eine Revierjägerin.


In der Regel werden Kunstbaue aus 20er Rohren von Füchsen angenommen – doch ein Anti-Dachs-Garant sind sie nicht. © Matthias Meyer

Baujagd: So gelingt die Fuchsjagd am Kunstbau

Der Kunstbau als Alternative zum Naturbau: Mit ein paar Tricks werden sie zum Raubwildmagnet. Doch dabei ist einiges zu beachten…


Wenn füttern, dann richtig! Ansonsten – im Sinne der Wildtiere – besser gar nicht. © Michael Migos

Rehe: In der Notzeit richtig füttern

Hoher Schnee, strenger Forst – es ist Notzeit im Revier. Bei der Winterfütterung von Rehwild gibt es aber einiges beachten.


Fuchs abbalgen: So geht's schnell!

Mit Hilfe eines Kompressors geht das Streifen des Raubwilds deutlich schneller. Im Video sehen Sie, wie Sie dabei vorgehen.


Winter in den Bergen. © Pixabay.com Hans Braxmeier

Das Quiz zum jagdlichen Jahresrückblick

Wie aufmerksam haben Sie jagderleben.de im Jahr 2018 verfolgt? In unserem Quiz zum Jahresabschluss können Sie es herausfinden.


Im lichten Kiefernaltholz hatte sich der Überläufer auf einer leichten Erhöhung ein sonniges Plätzchen gesucht. Der Kessel ist noch warm. © FS

Pirsch im Schnee: Sauen im Kessel angehen

Sauen im Kessel nach Neuschnee anzugehen, ist Jagd pur. Florian Standke hat einen Förster in der Schorfheide begleitet.


PIRSCH Vorschau 01/2019

PIRSCH Vorschau 01/2019

Das sind einige Höhepunkte der aktuellen Ausgabe.



Ansatzsäcke sind bei Raub- und Schwarzwildjägern seit jeher beliebt. © SN

Ansitzsack oder Overall: Was ist besser für die Jagd im Winter?

Der Ansitz auf Fuchs oder Sau bei Schnee ist spannend und kalt zugleich. Doch was hilft mehr: Overall oder Ansitzsack?