Home Praxis Wildrezepte
Burger des Monats – Juli: Reh-Cheeseburger © jagderleben.de

Burger des Monats – Juli: Reh-Cheeseburger

Sommerzeit ist Burger-Zeit! Resaurantbetreiber Philip Karbus zeigt euch daher im Juli, wie ihr den perfekten Cheeseburger mit einem Reh-Patty zaubert.


Wildschwein-Rippchen mit gegrilltem Lauch © Heiko Halbauer

Wildschwein-Rippchen mit gegrilltem Lauch

Der Deutsche Meister in Barbecue und Grillen, Martin Schulz, zeigt uns, wie man Wildschwein-Rippchen grillt. Als Beilage gibt es marinierten Lauch.


© Heiko Halbauer

Rehrücken im Heubett mit Rosmarin-Wedges

Es ist Sommer! Also raus aus der Küche und ran an den Grill. Wie es mit Wildbret klappt, zeigt uns Martin Schulz, Deutscher Meister in Barbecue und Grillen.


Bärlauchkuchen mit Wildschinken © Ira König

Bärlauchkuchen mit Wildschinken

Die sattgrünen, nach Knoblauch duftenden Blätter des Bärlauch trauen sich als Frühlingsboten schon Ende März ans Tageslicht. Ein Fest für alle Genießer!


Foto: J. Hollweg © J. Hollweg

Edler Wildburger

Hamburg hat eine neue Adresse für ernährungsbewusste Feinschmecker. "Edelsatt" tischt feinste Burger-Kreationen aus Hirsch, Sau und Co. auf. Die uJ war für Sie vor Ort und hat ein Rezept mitgebracht.


Wie Ihnen das perfekte Steak gelingt, erklärt Beef Buddy Tarik in PIRSCH 7/2015. Foto: CGK © CGK

Beilagen zum Steak

Der dritte Teil der „Tarik auf PIRSCH“-Reihe beschäftigt sich mit dem wohl männlichsten aller Fleischgerichte: Steak. In Ausgabe 7/2015 gibt es dazu einen bunten Tomatensalat. Zu langweilig? Hier sind Alternativen!


Rehblatt mal anders

In der PIRSCH-Ausgabe 4/2015 kocht Tarik einen Klassiker: geschmorte Rehschulter. Wem das zu konventionell ist, wird dieses Rezept lieben – gezupftes Rehblatt mit Pasta!


Blätter schmoren

Tarik Rose verrät Ihnen, wie man eine Rehschulter richtig schmort. Natürlich eignen sich für seine Anleitung auch Blätter anderer Wildarten...


Foto: Thomas Lammertz © Thomas Lammertz

Kaninchen kalt mit...

Kaninchen kalt mit einem köstlichen Landbrotsalat und Petersilien-Pesto. Das Rezept stammt von Florian G. Conzen, vom "Péga – das Restaurant" in Düsseldorf, und ist für vier Personen gedacht.


Foto: Markus Werner © Markus Werner

Das Weihnachtsmenü

Zur Vorspeise ein Wildentenleber-Parfait, danach Hirschkalbsrücken unter der Nusskruste und zum Abschluss Schlehenmus mit Vanillesauce und Buchteln. So gelingt Ihnen das Weihnachtsmenü.


Foto: Markus Werner © Markus Werner

Rehrücken im Buchenspan

Zubereitung: Für die Topfen-Schupfnudeln die Kartoffeln kochen, abschütten und anschließend im Ofen bei 100° C auf einem Backblech etwa 5-10 Minuten ausdämpfen (sie müssen trocken sein). Die Kartoffeln pressen und die restlichen...


Foto: Matthias Rödiger © Matthias Rödiger

Rehrücken gebeizt

Thymian von den Stielen zupfen und grob hacken. Pfefferkörner mischen und im Mörser zerstoßen. Das Fleisch trockentupfen. Zuerst im Thymian, dann im Pfeffer wälzen. Salz und Zucker mit dem Wein mischen und die Paste rundherum...


Foto: Francis Ray Hoff © Francis Ray Hoff

Frischlingskeule mit Morchelsauce

Die ausgelöste Keule in einer Universalpfanne mit Butterschmalz anbraten,aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Die Schalotten in derselben Pfanne glasig braten, das Fleisch salzen...