+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 2.437 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 20.10.2021) +++
Home Praxis Lässt Jägerherzen höherschlagen: Jahnke Thermal PULS

Lässt Jägerherzen höherschlagen: Jahnke Thermal PULS

Nachtsichttechnik Jahnke
am
Montag, 16.12.2019 - 13:54
Jahnke-Thermal-PULS © Nachtsichttechnik Jahnke
Das neue Thermal PULS ist bereits die dritte Generation der Wärmebildkamera aus dem Hause Jahnke.

Normalerweise liegt der menschliche Ruhepuls bei 60 Schlägen pro Minute. Mit der neuen Thermal PULS bringt Nachtsichttechnik Jahnke jetzt eine Wärmebildkamera auf den Markt, die die Herzen von Jägern höher schlagen lassen wird. Das technische Kreislaufmittel begeistert aber nicht nur Herzen, sondern auch Augen – mit einer deutlich gesteigerten Bildqualität und einer signifikant kürzeren Kalibrierungszeit.

Die Thermal PULS ist bereits die dritte Generation der Wärmebildkamera aus dem Hause Jahnke. Die neue Thermal hat sich vorgenommen, die Erfolgsgeschichte ihrer Vorgänger weiterzuschreiben. Und dafür bringt sie die besten Voraussetzungen mit. Die PULS überzeugt bereits auf den ersten Blick mit einer deutlich besseren Bildqualität: Stärkere Kontraste und eine gesteigerte Bildschärfe zeigen ein deutlich natürlicheres Bild des Reviers.

Thermal-PULS-Jahnke-Draufsicht © Nachtsichttechnik Jahnke

Das neue Thermal PULS von Nachtsichttechnik Jahnke bietet optional innovative Funktionen wie die speziell entwickelte Softlens.

Kürzere Kalibrierungszeit

Neben der Bilddarstellung überzeugt die Thermal PULS auch mit einer noch kürzeren Kalibrierungszeit. In nur 285 Millisekunden kalibriert sich die Kamera neu. Deutlich kürzer als ein Herzschlag. Der Wert überzeugt aber nicht nur auf dem Papier, sondern auch auf dem Ansitz. Beim Ansprechen bleibt das Wild jederzeit im Blickfeld und der Betrachter verpasst keinen einzigen wertvollen Augenblick.

Genau wie ihre Vorgänger bringt auch die neue Thermal PULS optional innovative Funktionen mit. Die von Jahnke entwickelte Softlens ermöglicht eine Feinjustierung des Objektivs auch bei Minusgraden und der Bedienung mit Handschuhen. Die Silencer-Funktion reduziert das Kalibiergeräusch auf ein Minimum. Und das auf die Kamera abgestimmte Schnelladekabel optimiert den Ladevorgang und verlängert die Lebensdauer des Akkus. Die Summe dieser Teile macht aus der Jahnke Thermal PULS einen echten Platzhirschen im Revier für jagdliche Wärmebildkameras.