Home Praxis Jagd-Leserreisen 2014

Jagd-Leserreisen 2014

Foto: Archiv © Archiv

Fair Chasse in Namibia, auf Springbock und Oryx

Preis 4 Jäger 2.350 Euro pro Jäger - 6 Jäger 2.150 Euro pro Jäger -8 Jäger 1.950 Euro pro Jäger
Teilnehmerzahl 4 bis 8 Jäger (ab 6 Jäger wird die Gruppe auf den Farmen Garib und Girib verteilt)
Abschuss 1 Oryx, 1 Springbock
Tage 6 Jagdtage, 2 Transfertage
Revier Gejagt wird auf den Farmen Girib und Garib sowie Nachbarfarmen. Gesamtjagdgebiet 50.000 Hektar.
Jagd Die Farm Garib liegt am Rande der Kalahari und umfasst 18.000 Hektar. Es findet sich heute auf dieser Rinderfarm ein natürlicher Bestand an Kudu, Oryx, Hartebeest, Keiler, Springbock, Duiker und Steinböckchen sowie Flug- und Raubwild. Sie wohnen in einem separaten, auf dem Farmgehöft gelegenen, gemütlichen Farmhaus mit drei Schlafzimmern und einem großen Wohnraum mit Veranda, wo Sie in der Gruppe auch mal ganz für sich sein können. Zusätzlich gibt es noch ein Zwei-Schlafzimmer-Apartment mit Bad. Die Jagd erfolgt ausschließlich auf Fußpirsch. Bei uns ist das Schießen vom Auto aus nicht gestattet.
Termin 2. bis 10. September 2014


im Preis enthalten:
  • Flughafentransfers und alle Fahrten
  • Unterkünfte und Vollpension auf den Farmen Garib und Girib
  • Jagdführung durch deutschsprachigen Berufsjäger, Tracker, Jagdjeep
  • Transport der rohen Trophäen zu einer Dip- und Pack-Station.
  • Trophäenpermit
  • Wäschedienst

im Preis nicht enthalten:

  • Internationale Flüge (z.B. Air Namibia; hierum kümmert sich jeder Teilnehmer selbst
  • Reiseversicherungen
  • Trophäentransport nach Europa
  • Trinkgelder
  • Alkoholische Getränke
  • Trophäenabschüsse außerhalb des Angebotes
  • Sonstige Wildarten nach Preisliste: Kudu 1250, Hartebeest 550, Oryx 550, Springbock 450, Warzenkeiler 450, Caracal 650, Duicker 350, Steinböckchen 350, Pavian 100 und Schakal 50 Euro
Sonstiges
  • Bei einer Anzahlung von 500 Euro pro Jäger gilt eine Jagd als gebucht. Bis spätestens 90 Tage vor Safaribeginn müssen alle Tagessätze entrichtet werden. Bei einer Stornierung der Jagdreise 90 Tage vor Beginn gilt eine 75 %, bei 60 Tagen eine 50 % und 30 und weniger Tage keine Rückvergütung. Der Restbetrag muss vor Ort in bar oder per Reisescheck gezahlt werden - oder je nach Absprache.
  • Angeschweißtes Wild, das trotz intensiver Nachsuche nicht gefunden werden kann, gilt als erlegt!
  • Bei einer Abendveranstaltung werden die Prinzipien des Erongo Verzeichnisses noch mal durch Kai Uwe Denker, Ronnie Rowland oder Sigurd Hess genau erläutert.
Zighenzani Africa Safaris, Ansprechpartner & Anmeldung bei: Sigurd Hess, Tel. +264 (0) 62 573 568, Mail: sigurd@zighenzani.com, www.zighenzani.com, www.farm-garib.co



Auf "Damenhirsche" in Tschechien

Foto: Foto Schilling © Naturfoto Schilling

Foto: Foto Schilling

Der kleine temperamentvolle Hirsch aus Kleinasien hatte bereits im Mittelalter den Ruf als „Damenwild“. Die eleganten Bewegungen und Sprünge, die Farbenvielfalt und das kleinere Format haben ihm den Ruf eingebracht, dem diese Leserinnenreise verpflichtet ist. Acht Jägerinnen sind eingeladen, unter fachkundiger 1:1-Führung ihr Dianen-Glück bei Pirsch und Ansitz während der Damhirsch-Brunft im tschechischen Böhmerwald unter Beweis zu stellen. Das Revier Planicko liegt 25 Kilometer von der alten Königsstadt Klatovy entfernt.Auf rund 20 000 -Hektar Jagdfläche ziehen Muffel-, Rot-, Dam-, Rehwild und Sauen in freier Wildbahn ihre Fährten. Im Preis für diese exklusive Damenreise ist die Erlegung eines Damhirsches (Trophäe bis 2,49 kg) enthalten. Ebenso wie die angenehme Atmosphäre im Jagdhaus, das ausschließlich den Teilnehmerinnen der Reise zur Verfügung steht. Gespräche, Geschichten und ein Vortrag der PIRSCH-Autorin Dr. Christine Miller über das edle „Damenwild“ im gemütlichen Kaminzimmer und das aufregende Spektakel der Damwild-Brunft gehören zu dieser Leserinnen-Jagdreise.
CM


Preis: 1790 €
Teilnehmerzahl: 8
Termin: 26. - 30. Oktober 2014
Begleitung durch dlv-Autorin und Brunhilde Moldehn vom Jagdreisebüro Moldehn

Im Preis enthalten:

  • 4 Übernachtungen im Jagdhaus in Zwei-Bett-Zimmer, Vollpension
  • 8 Pirschgänge, Jagdführung 1:1
  • je 1 Damhirsch, Geweih bis 2,49 kg (inkl. Rohpräparation)
  • tschechische Jagdlizenz und Versicherung, tschechische Jagdeinladung, Bearbeitungs-gebühren
  • Jagdorganisation und alle Transporte im Revier
Im Preis nicht enthalten:
  • Anreise nach Planicko
  • Zuzahlung für Einzel--zimmer 70 €
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Zuzahlung für stärkere Damhirsche nach Preisliste
  • weitere Abschüsse
  • Trinkgeld
  • alkoholische Getränke
  • persönliche Ausgaben
Rückzahlung Bei Nichterlegung 750 €

Verbindliche Anmeldung an
dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH
Stichwort: Leserreisen 2014

Lothstraße 29
80797 München
Mail: Jagd-Praxis@dlv.de
Tel. +49(0)89 12705 542




Auf Moschusochse & Salmoniden

Foto: Eva Pum © Eva Pum

Foto: Eva Pum

Jagd Grönland ist nicht nur die größte Insel der Welt, sondern auch eine der dünnbesiedeltsten Regionen der Erde. Der Großteil des Landes ist mit einer gigantischen Eiskappe überzogen, nur die Randgebiete und Küstenregionen sind eisfrei. Neben den arktischen „Büffeln“ sind auch Karibus und Eisbären heimisch. Die vielen Fjorde, Bäche und Seen sind ein Anglerparadies. Vor allem Lachse, Saiblinge, Forellen und Dorsche warten dort auf die Petrijünger. Ausgangspunkt ist ein Zeltcamp, bestehend aus Schlafzelten, Toi-letten- und Essenszelt. Das Camp befindet sich mitten im Jagdgebiet. Bei der Pirsch sind die Wegstrecken überschaubar, allerdings stellt das hügelig bis bergige Terrain gewisse konditionelle Anforderungen. Die Erfolgsquote lag in den vergangenen Jahren bei 100 Prozent. Sie erleben im arktischen Sommer die Faszination der Mitternachtssonne mit 24 Stunden Büchsenlicht! Begleitet werden Sie ab/ bis Kopenhagen von 1 Redakteur und 1 Vertreter des Reiseveranstalters.

Preis 4730 Euro pro Jäger (Rückerstattung bei Nichterfolg: 750 €)
Teilnehmerzahl min. 3 Jäger
Termin/Reiseverlauf 18. - 25. Juli 2014 (3 Jagdtage)
  • 18.07 - Ankunft in Kopenhagen
  • 19.07. - Flug nach Grönland
  • 24.07. - Rückflug nach Kopenhagen
  • 25.07. - Heimreise

Im Preis ist enthalten

  • Flug Kopenhagen - Kangerlussuaq h/z (vorbehaltlich Tarifänderung)
  • 2x Hotelübernachtung Kopenhagen im DZ (Einzelbetten) inkl. Flughafenshuttle
  • Transfers Flughafen - Basiscamp h/z und alle Transfers im Jagdgebiet
  • Übernachtungen und volle Verpflegung im Außencamp; 1 Übernachtung im DZ inkl. Frühstück in KangerlussuaqAbschuss eines Moschusochsen
  • 1 Tag AngelnJagdführung
  • Tour zum Icecap (ca. 4 Stunden)
  • Feldpräparation
  • Verpacken der Trophäe, Exportpapiere
  • Reisepreissicherungsschein
  • Bearbeitungsgebühr

Im Preis nicht enthalten

  • Trophäentransport & Einfuhr der Trophäe (ca. 350 bis 400 € pro Trophäe)
  • Verpflegung während des Aufenthalts in Kangerlussuaq, Frühstück in Kopenhagen,
  • alkoholische Getränke, Trinkgeld
  • Anreise/ Flug nach Kopenhagen
  • 2. Moschusochse 1210 € (Anmeldung)
  • nichtjag. Begleitperson 1400 € + Flug

Adler Tours, Ansprechpartner: Jens Vocke, Tel. 03935-959951, Mail: info@adlertours.de, www.adlertours.de


Auf Rotwild & Rough Shooting

Foto: Dr. Lechner Jagdreisen © Dr. Lechner Jagdreisen

Foto: Dr. Lechner Jagdreisen

Außergewöhnliche Kombinationsjagd im Herzen der schottischen Highlands. Erleben Sie die Rothirschbrunft, danach die Jagd auf Kahlwild sowie eine Buschierjagd auf verschiedene Niederwildarten. Die Unterkunft erfolgt in dem gemütlichen Country Hotel „The Steadings at the Grouse & Trout“, südlich vom Loch Ness. Gejagt wird in zwei Revieren, in „Stratherrick“ und im „Findhorn Valley“. Die Entfernung vom Flughafen Edinburgh bis ins Hotel beträgt drei Stunden Fahrtzeit, der Transfer in die einzelnen Reviere liegt etwa bei zehn bis 45 Minuten.

Preis 2720 £ (GBP) pro Jäger (ca. 3225 € lt. Wechselkurs vom 18.12.2013)
Teilnehmerzahl 5 Jäger
Termin/Reiseverlauf
  • 19. - 24. Oktober 2014
  • 19.10. - Ankunft in Edinburgh. Danach „meet and greet“ und Transfer ins Hotel.
  • 20.10. - 1. Jagdtag auf Rothirsch (1 Rothirsch pro Jäger), Basis 1:1
  • 21.10. - 2. Jagdtag auf Kahlwild (in der Regel zwei Pirschgänge pro Tag)
  • 22. - 23.10. - 2 Tage Buschierjagd auf Schneehasen, Grouse, Fasan, Rebhühner, Enten, Bekassinen, Waldschnepfen, Kaninchen und Feldhasen
  • 24.10. - Rückflug
Im Preis ist enthalten
  • Abholung und Rücktransfer vom Flughafen Edinburgh ins Hotel
  • Alle Jagdtransfers vom Hotel ins RevierBritische Waffeneinfuhrgenehmigung für je eine Büchse und eine Flinte
  • Schrotpatronen
  • 20 % Steuer (VAT)
  • Jagdführung bei der Rotwildjagd
  • 1 Rothirsch pro Jäger
  • Kahlwildjagd, alle Abschüsse
  • Niederwildjagd, alle Abschüsse
  • Unterkunft & Verpflegung (Dinner, Bed & Breakfast) im Steadings Hotel im DZ

Im Preis nicht enthalten

  • Flugkosten bis Edinburgh und zurück
  • Persönliche Ausgaben & TrinkgelderTrophäenpräparation (35 £/Trophäe)
  • Evtl. TrophäenversandAlkoholische Getränke
  • Dr. Lechner-Vermittlungsgebühr: 140 €/Jäger

Sonstiges

  • Bei Anmeldung sind 50 % der Jagdkosten sowie die Vermittlungsgebühr zu zahlen. Die restlichen 50 % sind 8 Wochen vor Antritt der Reise fällig.
  • Für eine gebuchte und bestätigte Jagdreise berechnen wir folgende Stornogebühren: bis 90 Tage vor Reiseantritt 50 % aus Jagdarrangement, unter 90 Tage vor Reiseantritt 100 % aus Jagdarrangement. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung!
  • Sonstige für die bestätigte Buchung anfallenden Kosten (z.B. Flug) werden bei Stornierung in Höhe ihres Anfalls berechnet.

Dr. Lechner Profijagdreisen, Ansprechpartner: Kai Medau, Tel. 08122-5044, Mail: kai.medau@profijagdreisen.de, www.profijagdreisen.de