Home Praxis Harsewinkel dominant

Harsewinkel dominant

29. Jagdhornbläserwettbewerb NRW: Schlusskonzert am Schloss Augustusburg. Foto: LJV NRW © LJV NRW

Die Klasse G (B-Parforce- u. Plesshörner) gewann das Bäserkorps HR Harsewinkel (972 Punkte) vor dem der KJS Krefeld (962 P.) und 24 weiteren Gruppen. In der Klasse A (Plesshörner) mit 17 Gruppen siegten HR Ahlen und Drensteinfurth-Walstedde gleichauf (953 P.). In der Klasse B trumpfte Ostenfeld-Westkirchen (909 P.), während die Nachwuchsgruppe des HR Harsewinkel in der Klasse C gewann (933 P.). Und auch in der Es-Klasse dominierte Harsewinkel (843 P.).
Landesbläserobmann Josef Fürchtenkord zeigte sich auf Nachfrage der PIRSCH äußerst zufrieden: Das jagdhornbläserische Niveau sei auf breiter Basis wiederum erfreulich gestiegen. Die gastgebende Kreisjägerschaft Rhein-Erft sorgte nicht nur für einen reibungslosen Ablauf, sondern nutze die Gelegenheit auch für jagdliche Öffentlichkeitsarbeit mit bester Resonanz.
SYS


Hier finden Sie die Ergebnislisten der verschiedenen Klassen (Quelle: LJV NRW):

Klasse A Klasse B Klasse C Klasse Es Klasse G