Home Praxis Bleifrei-Test

Bleifrei-Test


Fakt ist, dass bleihaltige Munition schon seit über 100 Jahren von Munitions und Waffenherstellern Hand in Hand weiterentwickelt wurde – mit angepassten Drall-Längen, optimaler Präzision und perfekter Wirkungsweise im Wildkörper. Schließlich verlangt nicht nur die jagdliche Ethik, sondern auch der Tierschutz einen leidensfreien, blitzartigen Tod. Das leisten auch bleifreie Geschosse !Der Markt hätte Konstruktionen wie das Barnes X-Bullet (seit 1989 im Einsatz) längst abgestraft, wenn sie nicht wirken würden. Doch so wie es bei bleihaltigen Projektilen „faule Eier“ gibt, gibt es sie auch bei den Bleifreien.
Um genau das herauszufinden, haben sich die Jagdmagazine Rheinisch-Westfälischer Jäger, PIRSCH, Unsere Jagd und Niedersächsischer Jäger für den bisher größten, unabhängigen Vergleichstest von 12 verschiedenen Geschossen zusammengetan.
Folgende Geschosse wurden für Sie getestet:

  • Lapua Naturalis
  • Norma Eco Strike
  • Hornady GMX
  • Barnes TTSX
  • RWS HIT
  • RWS Evo green
  • Brenneke TUG nat.+
  • Brenneke TAG
  • S & B eXergy XRG
  • Geco Zero
  • Sax KJG-SR
  • LfB 3 Classic

Im Test wird dabei der Geschossaufbau, die erwartetet Wirkung, die Leistung der Patrone und die Wirkung bei einem Beschuss auf 50 Meter (Drückjagd) und 150 Meter (Ansitz) für jedes einzelne Geschoss beleuchtet.
Ausführliche Tabellen über Gasdruck, Mündungsgeschwindigkeit, Mündungsenergie helfen beim Vergleich.
Besonders aufschlussreich ist dabei der direkte Vergleich von Restgewichten des Geschosses, dem Kaverneninhalt und des Durchmessers der Kaverne welcher im Seifenblock simuliert wurde.