Home Pirsch
Ein Jungfuchs mit seiner Beute. © Erich Marek

Jungfüchse – Jugendlicher Leichtsinn

Noch ist das Fuchsgeheck im Bau, doch ab Mitte Juni machen sich die kleinen Rabauken auf, um die Welt zu erkunden. Dann werden sie zu einer leichten Beute.


Schnepfenstrich. © Illustration: Hubert Prochaska

Podcast-Schnepfeng'schicht

Früher durfte man in Österreich noch auf den "Schnepfenstrich" gehen. Eine Geschichte über die Jagd auf den Vogel "mit dem langen Gesicht".


<b>Schmackhafte wertvolle Äsung zieht den Wildverbiss wirkungsvoll aus der Forstfläche – vorausgesetzt, die Äsungsflächen dienen nicht vordringlich der Abschussplanerfüllung.</b> © Matthias Meyer

Der perfekte Lebensraum fürs Rehwild

Rehwild ist unser häufigstes Schalenwild. Matthias Meyer gibt wertvolle Tipps, wie Sie den Rehen in Ihrem Revier optimale Lebensgrundlagen schaffen.


Sperrgebiet & Pufferzone: Was nur ein (!) Totfund im schlimmsten Fall nach sich ziehen könnte. © KJV Ravensburg

Baden-Württemberg rüstet sich gegen die ASP

Die Kreisjägervereinigung Ravensburg informierte interessierte Jäger über den Umgang mit der ASP und die Folgen eines Ausbruchs der Seuche.


In den Vorbergen des Pamir: Herrliche Aussicht, doch beschwerliche Pirsch über Hunderte von Höhenmetern in sommerlicher Glut. © Uli Steiner

Podcast : Lebenskeiler in Tadschikistan

Ein passionierter Schwarzwildjäger sucht immer neue Herausforderungen. Das führte ihn ans hohe Pamirgebirge, wo er völlig neue Ansitzerfahrungen machte.


Gürtelschnalle "Keiler" © dlv Jagdmedien

Ausdrucksstark: Gürtelschschließe mit Keilermotiv

Eine traditionsreiche Gürtelmanufaktur am Tegernsee fertigt unsere ausdrucksstarke Gürtelschließe mit dem dreidimensional modellierten Keilermotiv.


Nach einer alten Zeichnung – Schwarzwild in den Karpaten. © Illustration: Aus „Ewig lockende Wildbahn“, BLV-Buchverlag

Podcast : Von Wehrhaften Bassen

Im 1957 erschienenen BLV-Jagdbuch "Ewig lockende Wildbahn" schildert Paul Graf Pálffy v. Erdöd die Jagd auf starke Keiler in Osteuropa.


Jagen und Fischen 2018 © Jagen und Fischen

Start der Messe "JAGEN UND FISCHEN"

Die "JAGEN UND FISCHEN" in Augsburg hat wieder geöffnet. Bis zum 21. Januar haben Jäger, Angler und Sportschützen die Gelegenheit sich dort umzusehen.


Die Nachsuche hatte ein glückliches Ende gefunden. Das Bergen des Eissprossen-Zwölfers aus dem schwierigen Gelände würde aber eine weitere Herausforderung darstellen. © Illustration: Hubert Prochaska

Podcast: Eiswasserhirsch

Der voreilige Schuss auf einen unerwarteten Kronenhirsch erforderte eine Nachsuche. Ein glitschiger Hang wäre dem Schützen fast zum Verhängnis geworden.


Jagdhorn Stimmung © Martin Otto

Jagdstatistik: Streckenzahlen 2016/17

Die Streckenzahlen aller Bundesländer in bewährter Form, aufgelistet samt Vorjahresvergleich. Das deutschlandweite Bild der Jagd stimmt nachdenklich.


„Der Wilde Jäger“: Historische Postkarte (Verlag R. Lederbogen, Halberstadt). © zeno.org

Raunächte

Von der Heiligen Nacht bis zu den Heiligen Drei Königen spannen sich laut alter Sagen die zwölf Raunächte. Und dann tobt am Himmel auch die Wilde Jagd.


Wolfgang von Beck beschrieb in seinem Buch die Gefühle für das eigene Revier. © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Pirschgang ohne Pulver – Königreich Revier – Podcast

Ein Kapitelauszug aus dem Buch "Aufwind – Pirschgang ohne Pulver", in dem Jagdliterat Wolfgang von Beck ein Plädoyer für unser Reviersystem hielt.


Dianahof © Illustration: Archiv PIRSCH/ Wilhelm Buddenberg

Podcast Dianenhof

Eine Jagderzählung aus Mecklenburg. In PIRSCH 23 1949 erinnerte sich Oberlandforstmeister Alexander v. Bülow an eine winterliche Drückjagd auf Sauen.