Revierfahrzeug: Das Kymco UXV 700i 4x4 Turf LOF im Praxistest

Revierfahrzeug: Das Kymco UXV 700i 4x4 Turf LOF im Praxistest

Das UXV 700 von Kymco verbindet Geländegängigkeit mit den Vorzügen eines Kleinwagens. Wir brachten es zum Test ins Fichtegebirge.


Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. © LJN

Stellenausschreibung: Revierjäger/-in gesucht

Die Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. sucht einen Revierjäger oder eine Revierjägerin.


Wenn füttern, dann richtig! Ansonsten – im Sinne der Wildtiere – besser gar nicht. © Michael Migos

Rehe: In der Notzeit richtig füttern

Hoher Schnee, strenger Forst – es ist Notzeit im Revier. Bei der Winterfütterung von Rehwild gibt es aber einiges beachten.


Wildschwein und Hund © dlv-Jagdmedien/CST
Niemals möchte ich es wagen, ohne guten Hund zu jagen.
So er fehlt, wo’s immer sei, wird die Jagd zur Luderei.
Jägerspruch
Latschenbruch © dlv-Jagdmedien/CST

Winter in den Bergen. © Pixabay.com Hans Braxmeier

Das Quiz zum jagdlichen Jahresrückblick

Wie aufmerksam haben Sie jagderleben.de im Jahr 2018 verfolgt? In unserem Quiz zum Jahresabschluss können Sie es herausfinden.


Im lichten Kiefernaltholz hatte sich der Überläufer auf einer leichten Erhöhung ein sonniges Plätzchen gesucht. Der Kessel ist noch warm. © FS

Pirsch im Schnee: Sauen im Kessel angehen

Sauen im Kessel nach Neuschnee anzugehen, ist Jagd pur. Florian Standke hat einen Förster in der Schorfheide begleitet.


PIRSCH Vorschau 01/2019

PIRSCH Vorschau 01/2019

Das sind einige Höhepunkte der aktuellen Ausgabe.



Ansatzsäcke sind bei Raub- und Schwarzwildjägern seit jeher beliebt. © SN

Ansitzsack oder Overall: Was ist besser für die Jagd im Winter?

Der Ansitz auf Fuchs oder Sau bei Schnee ist spannend und kalt zugleich. Doch was hilft mehr: Overall oder Ansitzsack?


Schneetreiben über dem Ansitz. © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Fragen aus der Jägerprüfung - hätten Sie es gewusst?

Sie haben den Jagdschein in der Tasche, oder wollen bald die Jungjäger-Prüfung absolvieren? Testen Sie ihr Wissen!


Ein Feldhase im Winter. © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Eine jagdliche Weihnachtsgeschichte: "Weihnachtshase"

Reichlich Schnee in Bayern im Jahr 1904 : Wie soll der Förster nur genug „Weihnachtsbraten“ für alle wichtigen Bürger erbeuten?



Ein Feldhase im Schnee. © Erich Marek

Hasenjagd mit der kleinen Kugel

Vielerorts ist die Zahl der Feldhasen rückläufig, Treibjagden nicht mehr möglich. Ein Weihnachtsbraten geht sich dennoch aus.


Hund mit Weihnachtsmann aus Schokolade auf Sofa © KF

Giftige Lebensmittel für Hunde zu Weihnachten

Wo bei uns nur die schlanke Linie in Gefahr ist, droht dem Jagdhund durch Lebkuchen, Schokolade und Co. sogar der Tod.