Home Praxis
Ein Kapitaler Bock (Symbolbild). © Erich Marek

Podcast: Zufällige Ergebnisse

Es sind nicht unbedingt die Erlebnisse mit lange bestätigten, mühsam ersessenen Böcken, die den Jäger begeistern. Auch Zufallsbeute kann Erfüllung bringen.


Nach einer kurzen Baumbalz ging der Hahn zur Bodenbalz über und präsentiert sich in seiner ganzen Schönheit. © Martin Weber

Auerwild in den Alpen: Die Suche nach dem Urhahn

Zu mehr als flüchtigen Begegnungen mit Auerwild hatte es bisher nicht gereicht. Doch die Suche sollte ein Ende haben. Ein echter Kenner ebnete mir den Weg.


Bastbock. © Rasso Walch

Fragen aus der Jägerprüfung - hätten Sie es gewusst?

Sie haben den Jagdschein bereits in der Tasche, oder wollen bald die Jäger-Prüfung absolvieren. Dann sollten diese Fragen kein Problem für Sie sein.


Wildschwein und Hund © dlv-Jagdmedien/CST
Niemals möchte ich es wagen, ohne guten Hund zu jagen.
So er fehlt, wo’s immer sei, wird die Jagd zur Luderei.
Jägerspruch
Latschenbruch © dlv-Jagdmedien/CST

Jaeger_Damhirschrudel © Eike Mross

Damwild Schmalspießer richtig ansprechen

In vielen Bundesländern hat Damschmalwild im Mai Jagdzeit. Welche Tücken es beim Ansprechen der Spießer geben kann, erklärt uns ein Kenner im Revier.


© Martin Otto

Jagdgebrauchshunde bei Drückjagden: Was sie wirklich leisten

Kaum zum Stöbern geschnallt, sind unsere Jagdhunde auch schon verschwunden, mitunter für den Rest des Treibens. Doch was passiert in dieser Zeit wirklich?


Rotfuchs im Wald. © Frank Eckler

Fix zum Fuchsverführer: Fuchslocker selbst gebaut

Reineke gekonnt angelockt, erfreut das Raubwildjägerherz. Mit einem selbstgebauten Fuchslocker ist die Freude noch viel größer. Wir zeigen wie es geht.


Deutlich sind die Unterschiede in der Entwicklung der fünf Wochen alten Fasanenküken zu erkennen: Unter kontrollierten Bedingungen wurden einige mit eiweißreduzierter Äsung (li.) aufgezogen, andere mit optimaler Eiweißversorgung. © ITAW Hannover, Liebing/ Curland

2. Niederwildsymposium der LJN: Wir brauchen mehr Fallenjäger

Noch aktiver werden: Das Niederwild benötigt dringend Hilfe von Landwirten und Jägern. Das machten Fachleute im Rahmen des LJN-Niederwildsymposiums deutlich


Die Sauen bleiben auch nach Auslösen des Fangmechanismus ruhig. © Ludwig Hartl

Saufänge – altes Mittel neu entdeckt?

In Zeiten von ASP werden auch Saufänge als Mittel zur Schwarzwild-Reduktion wieder diskutiert. In Bayern sammelt man schon seit Längerem Erfahrungen.


Schnepfenstrich. © Illustration: Hubert Prochaska

Podcast-Schnepfeng'schicht

Früher durfte man in Österreich noch auf den "Schnepfenstrich" gehen. Eine Geschichte über die Jagd auf den Vogel "mit dem langen Gesicht".


Die Jagd auf den Auerhahn im Gebirge ist nicht ungefährlich (Symbolbild). © Erich Marek

Podcast Hahnen im Gebirge

In dem BLV-Jagdbuch "Auf, zum fröhlichen Jagen" (München 1971) wird die Auerhahnjagd in all ihren spannenden, aber auch ernsten Facetten ausgebreitet.


Rückbau einer Kanzel mit Hilfe eines Traktors © Oskar Lüning

Reviereinrichtungen: Rechte und Pflichten nach Ende der Jagdpacht

Die Jagdpacht ist ausgelaufen: Was geschieht nun mit den Reviereinrichtungen? Darf oder muss der bisherige Revierinhaber diese abbauen und mitnehmen?


© Martin Weber

Bayern: Waldbau für Jäger – Verbiss ist nicht gleich Schaden!

In Bayern laufen jetzt wieder die Aufnahmen für das Vegetationsgutachten. Doch wann ist Verbiss ein Schaden und wann nicht? Ein Waldbau-Crashkurs für Jäger.


Magnetfelder umgeben die Erde © dlv-Jagdmedien/CST

7 Fakten über den sechsten Sinn von Tieren für Magnetfelder

Magnetfelder sind ständig um uns herum. Kein Wunder, dass fast alle Tiere einen sechsten Sinn für diese geheimnisvollen Kräfte der Natur entwickelt haben.