"Waidgerechtigkeit" - wieso, weshalb, warum?

Foto: Karl-Heinz Volkmar © Karl-Heinz Volkmar

Foto: Karl-Heinz Volkmar


Für den einen bezieht sich "waidgerecht" ausschließlich auf das tierschutzgerechte Jagen, der andere wird vielleicht den Bruch auf der „falschen“ Hutseite schon als „nicht waidgerecht“ bezeichnen. Doch was bedeutet „Waidgerechtigkeit“ eigentlich? Ist dieser unbestimmte Begriff also lediglich eine Worthülse, die man somit doch eigentlich aus der Jägersprache streichen könnte? Was meinen Sie?

Hier geht es zur Diskussion!