Die Top-12 unserer Leser

am
Donnerstag, 19.07.2012 - 16:03
Gewinner Markus Haas erhielt auf der „Jagd & Hund Open Air“ die Schlüssel zu seinem Subaru Forester aus den Händen von Andrea Wolf, Subaru Deutschland, „uJ“-Chefredakteur Michael Cosack, jagderleben.de-Redaktionsleiter Josef-Markus Bloch, PIRSCH-Herausgeber Jost Doerenkamp und -CvD Jens Dittrich (v.l.). © Westfalenhallen GmbH

Jens Dittrich (dlv) übergab den Vertretern Burkhard Bonarius (Sauer), Markus Claß (Blaser) und Frank Rominger (Mauser) die Pokale.

Die seit der „Pferd & Jagd 2011“ in Hannover über die Dortmunder „Jagd & Hund 2011“ und in unseren dlv-Jagdmedien laufende Aktion „So jagen wir“ hat in unseren Leserkreisen zigtausendfachen Widerhall gefunden - unser herzliches Dankeschön dafür! Sie, liebe Leserinnen und Leser, waren gewiss ebenso gespannt wie wir Redakteure, wie die bevorzugten Kugelwaffen wohl lauten. Nun wissen wir es also ganz genau:
Bei den Repetierbüchsen – 61 Prozent aller Einsendungen – kam die meisterwähnte Blaser R 93 auf 24 Prozent, was für einen souveränen Gesamtsieg reichte. Sieger in der Kategorie "Weitere Büchsen" (DB, BDB, BlB, KLB – 6 Prozent der Gesamtnennungen) war mit 20 Prozent die Kipplaufbüchse K 95 von Blaser. Die Sparte "Kombinierte Waffen" (Drilling, BüF, BBF, BS – 30 Prozent aller Nominierungen): Mit acht Prozent unter den Kombinierten ergab sich für die Blaser BBF 95 Platz 1. Drei Prozent unserer Leser nannten ihre Selbstladebüchsen als Lieblingswaffe. Unter ihnen triumphierte die Sauer S 303 anteilig mit 32 Prozent.
Red.


JAGDERLEBEN-TV: So jagen wir! Lieblingswaffen gewählt


<p><br><font size="3"><b>REPETIERBÜCHSEN</b></font>

Foto: Mauser


I. Platz
Blaser R 93

II. Platz
Sauer S 202

III. Platz
Mauser M 03

<p><br><font size="3"><b>WEITERE BÜCHSEN</b></font>

Foto: Unbekannt


I. Platz
Blaser Kipplaufbüchse K 95


II. Platz
Krieghoff Doppelbüchse Classic


III. Platz
Blaser Kipplaufbüchse K 77

<p><br><font size="3"><b>KOMBINIERTE WAFFEN</b></font>

Foto: Sauer


I. Platz
Blaser BBF 95


II. Platz
Sauer Drilling 3000


III. Platz
Krieghoff Drilling Trumpf

<p><br><font size="3"><b>SELBSTLADEBÜCHSEN</b></font>

Foto: Merkel


I. Platz
Sauer S 303


II. Platz
Browning BAR

III. Platz
Merkel SR 1

<p><br><font size="3"><b>VOLLE FAHRT VORAUS...</b></font>

Gewinner Markus Haas erhielt auf der „Jagd & Hund Open Air“ die Schlüssel zu seinem Subaru Forester aus den Händen von Andrea Wolf, Subaru Deutschland, „uJ“-Chefredakteur Michael Cosack, jagderleben.de-Redaktionsleiter Josef-Markus Bloch, PIRSCH-Hera

…heißt es zukünftig für Markus Haas. Er ist der neue Besitzer des verlosten Subaru Forester. Das Gelände um das malerische Schloss Eggeringhausen bei Anröchte (Westfalen) glich vom 22. bis 24. Juni anlässlich der „Jagd & Hund Open Air“ quasi einem Sahara-Camp. Zahlreiche „Beduinenzelte“ als Angebots- und Verkaufsstände für die Aussteller schmückten den Schlosspark. Abgesehen vom Wind, bot das Wetter aber wenig Wüstenähnliches. Trotz Regenschauern erschienen über 6200 Besucher, die sich über die vielfältige Angebotspalette der rund 100 Aussteller informierten oder Hilfreiches, Schmückendes oder Schmackhaftes erwarben. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm begeisterte zudem. Neben dem Feilbieten attraktiver Produkte unserer Jagdmedien stand für den dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag zusammen mit der Subaru Deutschland GmbH sonntags eine besonders schöne Aufgabe an: Die Übergabe des Hauptgewinns aus unserer Aktion „So jagen wir!“, bei der wir die Leser der PIRSCH, von „unsere Jagd“ und des „Niedersächsischer Jäger“ sowie jagderleben.de-User nach ihrer Lieblingsbüchse gefragt hatten. Die Einsendung von Markus Haas aus Wackersdorf war zuvor aus der Lostrommel gezogen worden. Der Glückliche erhielt in Anröchte den Schlüssel zu seinem neuen Subaru Forester 2.OX im Wert von über 25 000 Euro! Ihm wünschen wir mit seiner Lieblingswaffe, einer Brünner-Repetierbüchse, auch weiterhin viel Waidmannsheil und mit dem neuen Subaru Forester viel Freude und stets eine sichere Fahrt.
DIT

JAGDERLEBEN-TV: So jagen wir! Auto gewonnen