Start der Messe "JAGEN UND FISCHEN"


Die Messe „JAGEN UND FISCHEN“ gilt als größte und beliebteste Veranstaltung für Jäger, Fischer, Sportschützen und Naturliebhaber in Süddeutschland. Jetzt hat sie wieder ihre Pforten geöffnet. Zum Start der Messe richtete unter anderem der Präsident des Bayerischen Jagdverbandes (BJV) Prof. Dr. Jürgen Vocke ein Grußwort an die Besucher. Desweiteren wurden die Anwesenden durch den Geschäftsführer der Messe, Gerhard Reiter, den Präsidenten des Fischereiverbandes Schwaben, den 1. Landesschützenmeister und weiteren Vertretern des BJV begrüßt. Eröffnet wurde die Messe von Landrat Martin Sailer.

Jaegerinnen-Stammtische © dlv Jagdmedien

Stets auf der Spurensuche nach neuen Trends in der Jagd, Fischerei und auch bei den Bogen- und Sportschützen, führt die Messe Hersteller, Aussteller, Jäger, Fischer, Schützen und Naturliebhaber in einem auserlesenen Rahmen zusammen. In den Hallen 4 bis 7 und dem Freigelände präsentieren rund 300 Aussteller ihre Neuheiten und Besonderheiten. Ein gutes Beispiel hierfür ist das „Ladies Passion“-Siegel, das ab sofort spezielle Produkte für Jägerinnen ziert. Passend dazu veranstalten die dlv-Jagdmedien täglich um 14 Uhr den Jägerinnenstammtisch in Halle 5, Stand 204. Der Stammtisch wird vom Weingut H.L. Menger und Die wilde Kaiserin unterstützt.


Redaktion jagderleben Tagesaktuell, multimedial, fachlich kompetent – jagderleben.de versorgt täglich Jägerinnen und Jäger im deutschsprachigen Raum mit Neuigkeiten rund um die Themen Jagd und Natur.
Thumbnail