Home Pirsch

Der vergebliche Versuch, den Rehbock zu retten wird in der "TZ" gezeigt. © dlv Jagdmedien

Rehbock in Schlosspark gerissen

Ein Rehbock wurde im Nymphenburger Schlosspark Opfer eines wildernden Hundes. Die Schlösserverwaltung setzt jedoch weiterhin auf die Vernunft der Halter.


Der BJV begrüßt es, dass die Hegeschau weiterhin verpflichtend bleibt (Symbolbild). © Jost Doerenkamp

Bayern: Hegeschau bleibt Pflicht

Eine Petition zur Abschaffung der Hegeschau in Bayern wurde von Landtag abgelehnt. Der Bayerische Jagdverband bedankt sich und erklärt, warum.


Jagd-Filmpreis-Dortmund

Siegerfilm über Namibia: Erongo – der graue Geist des Berges

PIRSCH-DVD errang bei der "Jagd & Hund" in Dortmund den 1. Platz als "Jagdfilm 2018". Der Film thematisiert die Jagd im Erongo-Gebirge in Namibia.


Jäger können an den Schlachthöfen im Kreis Passau ihre Trichinenproben nicht mehr direkt abliefern (Symbolbild). © Dr. Armin Deutz

Trichinenproben: Schlachthöfe sperren Jäger aus

Die Angst vor der Afrikanischen Schweinepest geht um. Im Kreis Passau sollen Jäger ihre Trichinenproben nicht mehr selbst an die Schlachthöfe bringen.


Patronen der beiden Kaliber mit unterschiedlichen Geschossen. Links: 6,5x55SE; Rechts: 6,5 Creedmoor. © Roland Zeitler

6,5 Creedmoor und 6,5x55 SE – Alt gegen Neu im Vergleich

Die mehr als 100 Jahre alte 6,5 x 55 SE musste sich einem Vergleich mit dem Jungspund 6,5 Creedmoor stellen. Gibt es bei der Jagd nennenswerte Unterschiede?



Dieses Wildschwein war in ein Bekleidungsgeschäft in Dillingen eingedrungen und musste von der Polizei erlegt werden. © Jakob Stadler

Wildschweine sorgen mit "Überfällen" für Aufsehen

Eine Polizeistreife in Unterfranken wurde von einem Wildschwein gerammt. Auch ein Modegeschäft wurde von einem Stück Schwarzwild überfallen.


In den Vorbergen des Pamir: Herrliche Aussicht, doch beschwerliche Pirsch über Hunderte von Höhenmetern in sommerlicher Glut. © Uli Steiner

Podcast : Lebenskeiler in Tadschikistan

Ein passionierter Schwarzwildjäger sucht immer neue Herausforderungen. Das führte ihn ans hohe Pamirgebirge, wo er völlig neue Ansitzerfahrungen machte.


Gürtelschnalle "Keiler" © dlv Jagdmedien

Ausdrucksstark: Gürtelschschließe mit Keilermotiv

Eine traditionsreiche Gürtelmanufaktur am Tegernsee fertigt unsere ausdrucksstarke Gürtelschließe mit dem dreidimensional modellierten Keilermotiv.


Nach einer alten Zeichnung – Schwarzwild in den Karpaten. © Illustration: Aus „Ewig lockende Wildbahn“, BLV-Buchverlag

Podcast : Von Wehrhaften Bassen

Im 1957 erschienenen BLV-Jagdbuch "Ewig lockende Wildbahn" schildert Paul Graf Pálffy v. Erdöd die Jagd auf starke Keiler in Osteuropa.


Jagen und Fischen 2018 © Jagen und Fischen

Start der Messe "JAGEN UND FISCHEN"

Die "JAGEN UND FISCHEN" in Augsburg hat wieder geöffnet. Bis zum 21. Januar haben Jäger, Angler und Sportschützen die Gelegenheit sich dort umzusehen.


Der Jäger konnte mit Hilfe eines Traktors aus dem Acker gerettet werden. © Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.; Regionalverband Unterfranken

Jäger mit Drohne gerettet

Drohnen werden inzwischen von einigen Jägern zur Kitzrettung eingesetzt. Dass sie auch Waidmännern zugute kommen können, zeigt ein Fall in Unterfranken.


Die Nachsuche hatte ein glückliches Ende gefunden. Das Bergen des Eissprossen-Zwölfers aus dem schwierigen Gelände würde aber eine weitere Herausforderung darstellen. © Illustration: Hubert Prochaska

Podcast: Eiswasserhirsch

Der voreilige Schuss auf einen unerwarteten Kronenhirsch erforderte eine Nachsuche. Ein glitschiger Hang wäre dem Schützen fast zum Verhängnis geworden.


Das LFL hat die möglichen Kosten für den Weidetierschutz vor dem Wolf bekannt gegeben (Symbolbild). © Pixabay.com/Hans Braxmeier

Was kostet der Schutz vor dem Wolf?

Weidetierhalter werden dazu angehalten, ihr Vieh vor Angriffen durch Wölfe zu schützen. In Bayern gibt es nun Streit über die Berechnung der Kosten dafür.


Lockjagd auf den Eichelhäher

Lockjagd auf den Eichelhäher

In Bayern kann der Eichelhäher bis zum 14. März bejagt werden. Das Beste daran: Die Jagd ist spannend, der Gaumen wird sich freuen – und die Singvögel auch.


Das Reh war schon vollständig zerwirkt, als die Beamten eintrafen. © Polizei

Wilderer auf Toilette erwischt

Eigentlich war die Polizei aus einem anderen Grund in ein Haus gegangen. Als die Beamten Geräuschen in den Keller folgten erlebten sie eine Überraschung.