Home Pirsch

Tannen werden deutlich häufiger verbissen, als Fichten oder Kiefern. © Martin Weber

Wildverbiss in Bayern angestiegen: Verstärkte Bejagung gefordert

Michaela Kaniber hat heute das Forstliche Gutachten Bayerns vorgestellt. Seit der letzten Erhebung vor drei Jahren hat der Verbiss zugenommen.


Ein Wildschwein rann durch eine Kleinstadt und verletzte zwei Personen (Symbolbild). © Erich Marek

Wildschwein verletzt Anwohner – Polizei ermittelt gegen Jäger

In Baden-Württemberg verletzt ein randalierendes Wildschwein zwei Personen. Die Polizei ermittelt nun gegen die örtlichen Jäger.


Im Nordschwarzwald wird Rotwild im Namen der Forschung gestört (Symbolbild). © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Rotwild stören für die Forschung

Wildbiologen benehmen sich wie Touristen, um herauszufinden, wie Rotwild darauf reagiert. Auch Pilzsucher werden von den Forschern simuliert.


Ob Frischlinge der Grund für das aggressive Verhalten des Schwarzkittels sind, ist unklar (Symbolbild). © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Wildschwein greift Mann an: Polizeieinsatz nötig

Ein junger Mann wurde im Schönbuch von einem aggressiven Wildschwein auf einen Holzstapel gejagt. Die Polizei musste zu Hilfe eilen.


Dass ein Wolf beim Menschen auf Tuchfühlung geht, ist zwar ungewöhnlich, mittlerweile aber Realität © outdoorsman/ stock.adobe.com

Nach Wolfsangriff auf Kinder: Droht Niedersachsen ähnliches?

Einige Zeit vor dem Angriff in Niedersachsen kam es in Polen zu einer Wolfsattacke auf zwei Kinder. Seitdem droht die Stimmung zu kippen.



© Eva Schrödel

Jagdliche Weihnachstdeko selber machen

Meistens landen Schrotpatronen nach der Jagd im Müll. Wie man man aus den leeren Hülsen ganz einfach Weihnachtsdeko herstellt, zeigt unsere Anleitung.


Durch die hohe Cäsiumbelastung, werden im Kreis wenig Wildschweine erlegt (Symbolbild). © Pixabay.com/Hans Braxmeier

Abschussprämie: 100 Euro pro erlegtem Wildschwein

Der Landkreis Altötting lobt eine Prämie in Höhe von 100 Euro pro erlegtem Stück Schwarzwild aus. Grund dafür: Sorge vor der ASP und Wildschäden.


Durch eine angesägte Leitersprosse stürzte ein Jäger verletzt ab. © Pixabay.Com/Hans Braxmeier

Jagdgegner? Jäger stürzt von angesägtem Hochsitz

Da eine Leitersprosse durchbrach, stürzt ein Jäger in Rottal/ Inn drei Meter in die Tiefe. Die bittere Erkenntnis: Die Sprosse war bewusst angesägt worden.


Die Wasserrettung konnte den unterkühlten Jäger rasch bergen (Symbolbild). © pixabay.com/Hans Braxmeier

Jagdunfall – Jäger verunglückt bei Entenjagd

Durch den Rückstoß seiner Flinte verlor ein Entenjäger aus Bayern das Gleichgewicht, kippte aus seinem Boot und landete im eiskalten Wasser.


Anerkannte Schweißhunde werden ebenso finanziell unterstützt wie Stöberhunde. © Matthias Meyer

Baden-Württemberg zahlt für Hunde & Treiber

Baden-Württembergische Hunde und Treiber bekommen künftig für Ihren Einsatz auf Saujagden Geld vom Land.


Ab November sind die Bälge reif.

Fuchs abbalgen – so funktionierts!

Pelz ist ein hervorragendes Naturprodukt, besonders wenn er aus nachhaltiger Jagd stammt. Wir zeigen, wie Sie den Fuchs dafür abbalgen.


Autofahrer verursacht Wildunfall und meldet dies nicht unverzüglich der Polizei (Symbolbild). © Reiner Bernhardt

Autofahrer nach Wildunfall angezeigt

Das moralisch verwerfliche Verhalten eines Autofahres nach einem Wildunfall hat Folgen. Die Polizei zeigte den Mann aus dem Landkreis Passau an.


Die Altersbestimmung erfolgt am leichtesten über die Federn der Schwingen © Martin Weber

Entenmonitoring in Hessen

Die Jäger in Hessen sind zu einem Monitoring von Enten verpflichtet. Wildbiologen der Justus-Liebig-Universität Gießen entwickeln Wege zur Altersbestimmung.


Viele Jäger verkaufen Wildbret in kleineren Mengen, wie sie von dem Gesetz betroffen sind ist unklar (Symbolbild). © CL

Neues Verpackungsgesetz: Das sagt ein Rechtsanwalt

Das neue Verpackungsgesetz sorgt für Unsicherheit bei den Jägern: Wir haben einen Rechtsanwalt nach seiner Einschätzung gefragt.


Hängen mittlerweile in fast jedem Revier: Wildkameras. © Pixabay.Com/Hans Braxmeier

Wildkamera: 6 Fakten zur Fotofalle

An der Kirrung oder bei der Fallenjagd: Fotofallen spielen im Jagdrevier eine wichtige Rolle. Weltweit sind sie zudem ein Arbeitswerkzeug der Wildbiologie.