Home Pirsch

© Heiko Halbauer

Rehrücken im Heubett mit Rosmarin-Wedges

Es ist Sommer! Also raus aus der Küche und ran an den Grill. Wie es mit Wildbret klappt, zeigt uns Martin Schulz, Deutscher Meister in Barbecue und Grillen.


Die beiden überlebenden Rehkitze sollen nun von Hand aufgezogen werden. © Polizei

Ungeborene Rehkitze überleben Wildunfall

Bei einem Wildunfall wird eine trächtige Rehgeiß getötet. Polizei und Jagdpächter erleben allerdings eine Überraschung. Zwei der Kitze haben überlebt.


Da ein Wolf in Baden-Württemberg bereits öfters an einem Ort nachgewiesen wurde, gilt er nun als Sesshaft (Symbolbild). © Erich Marek

Wolf sesshaft geworden

Ein Wolf hat in Baden-Württemberg im April für den Tod von 44 Schafe gesorgt. Nun ist klar: Isegrim ist sesshaft geworden. Dies hat Folgen für Schafhalter.


© Sebastian Liegl

Doppelpassion: Jäger und Imker – geht das?

Die einen hegen ihr Wild, die anderen ihre Bienen. Und manche tun beides, auch der Nahrungsmittel wegen. Ist dieser Spagat Jäger–Imker auch etwas für Sie?


Der Biber lies sich nur mit Hilfe von zwei Besen und einer Mülltonne wieder einfangen. © Polizei Ludwigsburg

Aggressiver Biber beißt Passanten

Die Polizei wurde Nachts zu einem ungewöhnlichen Fall gerufen. Ein aggressiver Biber zog durch die Innenstadt und griff Passanten an.



Der Luchs „Rufus“ wurde durch sein Übergewicht berühmt. © Wildpark Schweinfurt

Fetter Luchs wird 13.

Der Luchs "Rufus" aus dem Wildpark Schweinfurt ist zu zweifelhafter Berühmtheit gekommen. Sein Übergewicht hat ihn zum Medienstar gemacht.


2 „Pro-aktive“ Geißen nutzen gerne Freiflächen. © Michael Breuer

Bayern: Politische Diskussion über Kitzrettung

Das Thema Mahd und Kitze wird jedes Jahr im Frühsommer aktuell. In Bayern wird aktuell über die staatliche Förderung von Drohnen zur Rettung diskutiert.


Ein Kapitaler Bock (Symbolbild). © Erich Marek

Podcast: Zufällige Ergebnisse

Es sind nicht unbedingt die Erlebnisse mit lange bestätigten, mühsam ersessenen Böcken, die den Jäger begeistern. Auch Zufallsbeute kann Erfüllung bringen.


Der Jäger konnte den Umweltsünder zur Rede stellen. © Fred Kauppert

Umweltsünder auf frischer Tat ertappt

In Bayern hat ein Jäger einen besonders dreisten Fall von Umweltverschmutzung vereitelt. Den Schmutzfink erwartet nun eine Anzeige zu mehreren Delikten.


Eine Rotte Schwarzwild aufgenommen mit einer Nachtsichtkamera.

Nachtsichtoptik zur Schwarzwildjagd als Allheilmittel?

In Zeiten der ASP ist das Thema Nachtsichtoptik aktueller denn je. Otto Storbeck hat bereits zwei Jahre lang mit dieser Technik legal auf Sauen gejagt.


Waidmannsruh. © Syskowski

Jägerin tödlich getroffen

Leider kommt es immer wieder zu tödlichen Unfällen bei der Jagd. Für eine Jägerin, die von einem Schuss getroffen wurde, kam jede Hilfe zu spät.


Solche Sprengfallen wurden in der Gartenanlage aufgestellt, um Wildschweine zu vertreiben. © Polizei Saarland

Sprengfalle zur Wildschweinvergrämung – Körperverletzung

Ein Kleingärtner wurde wegen Körperverletzung verurteilt, weil er mit Sprengfallen Wildschweine vertreiben wollte. Dabei wurde ein Mensch verletzt.


Der Polarfuchs zeigte keine Scheu und war sehr zutraulich. © Markus B.

Polarfuchs in Bayern – Besitzer gesucht

Eine nicht alltägliche Begegnung in Mittelfranken. Jäger mussten einen Polarfuchs einfangen. Nun soll die Herkunft des Tieres geklärt werden.


Rotfuchs im Wald. © Frank Eckler

Fix zum Fuchsverführer: Fuchslocker selbst gebaut

Reineke gekonnt angelockt, erfreut das Raubwildjägerherz. Mit einem selbstgebauten Fuchslocker ist die Freude noch viel größer. Wir zeigen wie es geht.


© Deniz Inan

Frau mit Hunden von Wildschweinen angegriffen

Eine Hundetrainerin und ihre Gruppe Vierbeiner wurden im Wald von drei Wildschweinen angegriffen. Für den Großteil der Hunde ging die Begegnung übel aus.