Absage an Wolfsbefürworter

Über 6.000 Unterstützer einer Petition wollen die Tötung des "Problemrüden" aus dem Munsteraner Rudel verhindern. Der niedersächsische Umweltminister setzt jedoch andere Prioritäten.

Gatter geöffnet: Damwild sorgt für Ärger auf Borkum

Auf der Nordseeinsel Borkum sollte Damwild der Landschaftspflege dienen. Unbekannte öffneten jedoch das Versuchsgatter. Nun droht den Tieren die Entfernung von dem Eiland – notfalls mit Gewalt...

Wölfe: Eroberungszug gen Norden

Im Landkreis Rotenburg (Wümme) sind im Abstand von drei Minuten zwei verschiedene, adulte Wölfe von einer Fotofalle aufgenommen worden. Fast zeitgleich berichtet ein Spaziergänger, dass sein Hund von Isegrim getötet wurde.

Heuler fest im Blick

Die Saison hat begonnen: Anfang Juni haben die ersten verwaisten Seehunde des Jahres die niedersächsische Auffangstation in Norddeich erreicht. Ihre Rettung haben sie Jagdaufsehern zu verdanken...

Rekord-Widder

Bezugnehmend auf den Beitrag "Der Jahrhundertmuffel" aus der unsere Jagd-Ausgabe 7/2015 finden Sie hier einen kurzen Clip der vorläufigen Trophäenvermessung sowie einige Bilder des imposanten Hornträgers.

Geld für Wild undgegen Schäden

In Bayern werden ab 2015 Waldränder über das KULAP (Kulturlandschaftsprogramm) förderbar sein. Das teilte der Bayerische Jagdverband unter Bezugnahme auf die Landesregierung mit. Finanzieller Ausgleich könne den Landwirten...

Drückjagd auf Autobahn

Immer wieder kam es auf der A 93 in den vergangenen Tagen zu Wildunfällen mit Schwarzkitteln. Gestern wurden wieder Wildschweine gesichtet. Maßnahme der Polizei: Vollsperrung und Drückjagd.

Wütende Jäger treffen auf Forstminister

Um ihrem Ärger gegenüber den Jagdpraktiken der Bayerischen Staatsforsten Luft zu machen, übergaben Vertreter verschiedener Vereine über 20.000 Unterschriften an Forstminister Helmut Brunner (CSU). Dabei ließen sie ihren Emotionen freien Lauf.

Keine pauschale Abschusserhöhung

In einer Pressemitteilung weist der Deutsche Jagdschutzverband (DJV) die Forderungen nach einer pauschalen Erhöhung des Schalenwildabschusses zurück. Deutlich machte dies der Verband im Zuge einer öffentlichen Anhörung...

Hirsch 'Willy' soll Gutes bewirken

Für mächtig Aufruhe sorgte in den letzten Monaten die Erlegung eines IIa Hirsches durch einen Bediensteten des Forstbetriebes Oberammergau. Jetzt wurde die Trophäe verkauft.

Klimaschutz durch Kamelabschuss?

In Australien sollen Kamele wegen des Klimaschutzes geschossen werden. Sie stießen zu viel Methan aus.