Das große Finale

Noch bis zum 30. November können Sie sich mit Ihrem Jagderlebnis an der Mitmach-Aktion des Deutschen Jagdverbandes und der dlv-Jagdmedien beteiligen. Die letzte Chance auf die Gewinne.

Gemeinsam Jagd erleben - Teilnahme an der Aktion 2015

Zu Beginn der Jagdsaison startete deutschlandweit die Aktion 'Gemeinsam Jagd erleben'. Sie können noch daran teilnehmen, es gibt tolle Preise zu gewinnen!

Gatter geöffnet: Damwild sorgt für Ärger auf Borkum

Auf der Nordseeinsel Borkum sollte Damwild der Landschaftspflege dienen. Unbekannte öffneten jedoch das Versuchsgatter. Nun droht den Tieren die Entfernung von dem Eiland – notfalls mit Gewalt...

Wölfe: Eroberungszug gen Norden

Im Landkreis Rotenburg (Wümme) sind im Abstand von drei Minuten zwei verschiedene, adulte Wölfe von einer Fotofalle aufgenommen worden. Fast zeitgleich berichtet ein Spaziergänger, dass sein Hund von Isegrim getötet wurde.

Vorstand setzt auf Kontinuität

Nach zwölf Jahren unter dem selben Vorsitzenden wurde die Vorstandschaft des KBGS im Frühjahr einer "Verjüngungskur" unterzogen. Jetzt hat die neue Führung ihre Arbeit aufgenommen.

Heuler fest im Blick

Die Saison hat begonnen: Anfang Juni haben die ersten verwaisten Seehunde des Jahres die niedersächsische Auffangstation in Norddeich erreicht. Ihre Rettung haben sie Jagdaufsehern zu verdanken...

Rekord-Widder

Bezugnehmend auf den Beitrag "Der Jahrhundertmuffel" aus der unsere Jagd-Ausgabe 7/2015 finden Sie hier einen kurzen Clip der vorläufigen Trophäenvermessung sowie einige Bilder des imposanten Hornträgers.

"Das zuckt ja noch..."

...war die erste Reaktion von Nicole, kurz nachdem der Überläufer im Schuss zusammenbrach. Sie sieht zum ersten Mal, wie ein Tier geschossen wird.

Gemeinsam Jagd erleben - Aktion 2015

Vor Beginn der neuen Jagdsaison startet deutschlandweit die Aktion „Gemeinsam Jagd erleben“. Eine Kampagne, für die sich alle Jägerinnen und Jäger des Landes begeistern sollten.

Hund reißt Ricke

Leider erreichen uns in der Brut- und Setzzeit viele traurige Bilder wie diese. Unachtsame oder uneinsichtige Hundehalter sind der Grund. Deshalb: Leint Eure Hunde an!

Geld für Wild undgegen Schäden

In Bayern werden ab 2015 Waldränder über das KULAP (Kulturlandschaftsprogramm) förderbar sein. Das teilte der Bayerische Jagdverband unter Bezugnahme auf die Landesregierung mit. Finanzieller Ausgleich könne den Landwirten...

Drückjagd auf Autobahn

Immer wieder kam es auf der A 93 in den vergangenen Tagen zu Wildunfällen mit Schwarzkitteln. Gestern wurden wieder Wildschweine gesichtet. Maßnahme der Polizei: Vollsperrung und Drückjagd.

Wütende Jäger treffen auf Forstminister

Um ihrem Ärger gegenüber den Jagdpraktiken der Bayerischen Staatsforsten Luft zu machen, übergaben Vertreter verschiedener Vereine über 20.000 Unterschriften an Forstminister Helmut Brunner (CSU). Dabei ließen sie ihren Emotionen freien Lauf.

Geplatzte Waffensteuer durch Gebühr ersetzt

Da die im März in Bremen geplante Einführung der Waffensteuer scheiterte, hat die Innendeputation der dortigen Bürgerschaft der neuen Gebührenordnung für Verwaltungsvorgänge bei Waffenbesitzern zugestimmt. Die neue...

Waffensteuer vom Tisch

Die Jäger und Sportschützen der Hansestadt dürfen aufatmen, denn am vergangenen Dienstag, den 20. März 2012, hat der Bremer Senat einen zweiseitigen Bericht verabschiedet, der die geplante Waffenbesitzsteuer...

Senat prüft Waffensteuer

Die Bremer Bürgerschaft hat mit den Stimmen der SPD, Bündnis90/Die Grünen und der Linken den Senat beauftragt, die Einführung einer Waffensteuer zu prüfen. Damit bleiben alle im Vorfeld getätigten Stimmen – auch aus den eigenen Reihen...

Ihre Unterschrift gegen die Waffenbesitzsteuer!

Der Deutsche Jagdschutzverband (DJV) unterstützt eine Petition in der Bremer Bürgerschaft, die sich gegen eine Waffenbesitzsteuer richtet und bundesweit mitgezeichnet werden kann.