Jagdunfall in Nittenau: Jäger nach tödlichem Schuss vor Gericht

Nach dem tödlichen Jagdunfall, hat heute der Prozess in Amberg gegen den Jäger begonnen. Ihm wird fahrlässige Tötung vorgeworfen.

Hund hetzt Wild: Damhirsch rammt E-Biker

Ein von einem Hund aufgeschreckter Damhirsch prallte mit einem E-Bike zusammen. Gegen die Hundehalterin wird jetzt ermittelt.

Bergjagd auf Birkhahn zu gewinnen!

Gewinne eine einmalige Jagdmöglichkeit auf einen balzenden Birkhahn in den Bergen Österreichs. Und das musst du dafür tun.

Nilgans mit Armbrust beschossen

Unbekannte Täter schossen mit einer Armbrust auf eine Nilgans bei Iserlohn. Der Bolzen blieb in einer Keule stecken.

NRW: Drei tote Rehe gefunden

Erneut musste ein Reh wegen eines freilaufenden Hundes sterben. Doch dies war nicht der einzige Fall in ein und demselben Revier.

Jäger investieren über 100.000 Euro in den Artenschutz

Das Münsterland gilt als das Niederwildherz der Republik. Damit das auch so bleibt, investieren die Jäger in Warendorf in Fallen.

ASP-Gefahr: Wurstabfälle im Wald gefunden

In Zeiten der Afrikanischen Schweinepest sind solche Funde mehr als besorgniserregend. Doch wer entsorgt Lebensmittel im Wald?

Doppelnutzung: Hochsitze für Jäger und Touristen

In der Steiermark wurden vier neue Hochsitze errichtet. Doch diese sollen in Zukunft nicht nur von Jägern genutzt werden.

Bayern: Staatsforsten müssen keinen Gewinn mehr machen

Der bayerische Staatswald soll mehr auf Biodiversität und Klimawandel setzen. Söder will Klimaschutzgesetz auf den Weg bringen.

Freistehende Ansitzleiter von Eiderheim

Eiderheim Reviereinrichtungen setzen auf noch mehr Standfestigekeit. Wir haben eine Leiter mit Bockfußplatten ins Revier gebracht.

Frankfurt: 58.000 € für Nilgans-Zaun

Nilgänse sorgen im Frankfurter Ostpark für Ärger. Ein Zaun für 58.000 Euro soll das Problem lösen. Doch hat das Erfolg?

Gefundener Wolfswelpe bleibt im Wildpark

Die Auswilderung des gefundenen Wolfswelpen in Sachsen ist vom Tisch. Grund hierfür: Scheinbar weiß niemand, wo das Rudel ist.

Wildunfälle: Zoo verfüttert Fallwild an Raubtiere

Obwohl es sich um Beutetiere handelt, sind die Besucher des Tierparks in Bern von dem Futter der Raubtiere sehr überrascht.

Safer Sex: Plakat-Aktion soll Wildunfälle vermeiden

Die Rehe sind im Liebesrausch und werden häufig zu Opfern des Straßenverkehrs. Mit Plakaten will der LJV NRW die Sinne schärfen.

Tierschützer verteilen Lose in Reh-Gehege

Kurios: Unbekannte verteilten Lose mit der Aufschrift "Tierschutz-Verein" in einem Rehwild-Gehege. Die Polizei ermittelt.