Wolf illegal erschossen

Im Landkreis Celle entdeckte ein Jäger vergangene Woche Montag einen erschossenen Wolf in seinem Revier – die Polizei ermittelt.

Autofahrerin und E-Bike-Fahrer kollidieren mit Dachsen

Am 25. Mai ereigneten sich zwei Wildunfälle mit je einem Dachs. Neben einem Auto, kollidierte auch ein Pedelec mit Grimmbart.

Brandenburg: LJV ruft Jäger zum Boykott gegen Staatsforst auf

Die Debatte um den Entwurf der DVO des Jagdgesetzes Brandenburg geht weiter. Der LJV empfiehlt, bestimmte Staatsjagden zu meiden.

Rotmilan tot – 7 Windräder gestoppt

Der Fund eines toten Rotmilans unter einer Windkraftanlage hat dafür gesorgt, dass sieben Windräder vorerst stillgelegt wurden.

Bayern: Freie Wähler setzen sich für Wasserstoffperoxid ein

Jäger dürfen seit 2017 keine 30-prozentige Wasserstoffperoxid-Lösung mehr erwerben. Die Freien Wähler wollen das ändern.

Hochsitz angesägt – Jäger stürzt ab

Ein Jäger stürzte beim Aufbaumen von seiner Kanzel ab. Unbekannte hatten die Leiter angesägt. Die Polizei ermittelt nun.

Wildunfall: Feuerwehr bekommt Trophäe überreicht

Ein Feuerwehrfahrzeug in Brandenburg verursachte nachts einen Wildunfall. Der Jagdpächter reagierte mit Humor auf den Vorfall.

Hantavirus: Eine unterschätzte Gefahr

Bereits über 200 Menschen haben sich dieses Jahr mit dem Hantavirus infiziert. Jäger sind als Risikogruppe besonders gefährdet.

Mit Böllern gegen Schwarzwild

In Bad Elster wühlen Wildschweine die Grünflächen um. Mit Böllern will die Sächsische Staatsbad GmbH die Schwarzkittel vertreiben.

Botswana: Jagd auf Elefanten wieder erlaubt

Seit 2014 war in Botswana die Jagd auf Elefanten verboten. Nun hat die Regierung beschlossen, das Verbot wieder aufzuheben.

Landkreis zahlt 100 Euro für jedes erlegte Wildschwein

Der Landkreis Rosenheim hat eine Aufwandsentschädigung für jedes erlegte Stück Schwarzwild beschlossen. Pauschal gibt es 100 Euro.

Zoll nimmt Jäger Waffe ab

Der Zoll kontrollierte zwei Schweizer Jäger, die auf dem Weg nach Tschechien waren. Ein Gewehr wurde dabei sichergestellt.

"Der Silberne Bruch" zeichnet Deutsche Wildtierstiftung aus

Die Deutsche Wildtierstiftung hat für ihre Forschungsarbeit über das Gamswild einen Preis vom Orden "Der Silberne Bruch" erhalten.

Kabinett stimmt vereinfachtem Wolfs-Abschuss zu

Abschüsse von Wölfen sollen nicht mehr an ein individuelles Tier gebunden sein. Dem hat das Bundeskabinett heute zugestimmt.

Damwild-Rudel sorgt für Ärger

Im Landkreis Regen (Bayern) ist ein Damwild-Rudel aus einem Gatter entkommen. Ein Landwirt will nicht länger tatenlos zusehen.