Verletzter Falke – Jäger muss 750€ bezahlen

Weil er einem verletzten Turmfalken nicht geholfen habe, wurde ein Jäger angeklagt. Nun muss er 750 € Geldauflage bezahlen.

Fuchs nach Wildunfall lebend über Grenze gelangt

Erst Kilometer nach einem Wildunfall bemerkte ein Autofahrer den Fuchs in seinem Auto. Das Tier hatte sogar eine Grenze überquert.

Thüringen: Wolfsbeauftragter kündigt fristlos

Der Beauftragte für Wolfsrisse hat beim thüringischen Landesamt für Umwelt gekündigt. "Unüberwindbare Probleme" seien der Grund.

Hund und Katze durch Schlagfallen verletzt

In Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen wurden Haustiere durch illegal verwendete Schlagfallen verwundet. Die Polizei ermittelt.

Unbekannte quälen Enten in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Mehrere Fälle von Tierquälerei beschäftigen derzeit die Polizei. Zum Ziel der unbekannten Täter wurden Wildenten.

Neue Wärmebildkamera von Noblex und Heimdall

Die Wärmebildkamera von Noblex und Heimdall ist Beobachtungs- und Vorsatzgerät in einem. Wir sprachen mit den beiden „Vätern“.

Streit um Elchabschuss: Jäger klagt gegen Jagdreiseveranstalter

Vor dem Amtsgericht Mönchengladbach klagt heute ein Jäger gegen seinen Jagdreiseveranstalter – er fordert Schadensersatz.

Video: Wolf löscht Damwildrudel in niedersächsischem Gatter aus

Ein Wolf dringt in ein Damwildgatter ein und tötet fast das gesamte Rudel. Diese Videoaufnahmen zeigen das Ausmaß des Vorfalls.

Amtsgericht Cham: „Luchs-Wilderer“ zu Geldstrafe verurteilt

Vor dem Amtsgericht Cham wurde ein Jäger verurteilt. Ihm wurde nachgewiesen, Luchsen im Bayerischen Wald nachgestellt zu haben.