Bache verteidigt Frischlinge: Polizei lässt Wildschwein erlegen

Ein Hund wurde von einer führenden Bache schwer verletzt, daraufhin entschied sich die Polizei für den Abschuss des Wildschweins.

6 Kommentare

Kitz enthauptet aufgefunden: Jäger gehen von Wilderei aus

Im Landkreis Ansbach kam es zu einem Fall von Wilderei. Ein Rehkitz wurde enthauptet. Das ist nicht der erste Fall in der Gegend.

Überraschender Ausgang der Präsidiumswahl auf dem Landesjägertag

Die Wahl zum neuen Präsidium endete anders als erwartet. Till Backhaus kündigte darüber hinaus ein neues Landesjagdgesetz an.

Fünf tote Wildtiere gefunden: Fall gibt Rätsel auf

Bei Wetzlar wurden fünf illegal getötete Wildtiere gefunden. Das Kuriose: Sie stammen vermutlich aus verschiedenen Jahreszeiten.

Mann wird auf Wanderweg von Bär angegriffen und verletzt

In der Slowakei ist auf einem bekannten Wanderweg ein Mann auf eine Bärin getroffen. Das Tier griff den Mann an und verletzte ihn.

Jagdrecht: Minister will Jagdgesetz novellieren

In Mecklenburg-Vorpommern soll das Jagdgesetz novelliert werden. Dies sieht die Koalitionsvereinbarung der Regierungsparteien vor.

Wilderei: Rehbock mit Stichwunde aufgefunden

Im schwäbischen Landkreis Donau-Ries kam es zu einem Fall von Wilderei. Die Tatwaffe: vermutlich ein Bogen oder eine Armbrust.

Hasenpest: Erreger der Zoonose erneut festgestellt

In Niedersachsen wurde bei einem verendeten Hasen die Tularämie nachgewiesen. Es ist nicht der erste Fall in der Region.

Wilderei: Illegal erlegte Rotwild-Alttiere in Sachsen

In Sachsen haben Unbekannte innerhalb weniger Tage zwei Alttiere gewildert. Die Polizei ermittelt und sucht nach Zeugen.

Borna-Virus: Lebensgefährliche Krankheit nachgewiesen

In Bayern ist eine Ansteckung mit dem Borna-Virus nachgewiesen worden. Jäger und Landwirte können besonders gefährdet sein.

Fuchsjagd: Jungfüchse im Juni erfolgreich bejagen

Ab Mitte Juni machen sich die Jungfüchse auf, um die Welt zu erkunden. Mit einigen Tricks werden sie dann zu einer leichten Beute.

Aujeszkysche Krankheit: Virus in Niedersachsen nachgewiesen

Erneut wurde ein mit dem Aujeszky-Virus infiziertes Wildschwein amtlich nachgewiesen. Das Veterinäramt warnt vor einer Infektion.

Nichtjäger verurteilt: „Ich gehe mit meinem Hund zur Jagd“

Ein Mann zeigt auf Facebook regelmäßig, wie sein Hund am lebendigen Wild arbeitet. Doch alles ohne Hundeprüfung oder Jagdschein.