Wolfsabschuss: Bauernverband fordert Unterstützung von Jägern

Bei der Bejagung von Wölfen, speziell beim Rodewalder Problemwolf, fordert der Bauernverband die Unterstützung der Jägerschaft.

Hochsitze zerstört und abgebrannt

Zwei Fälle von zerstörten Ansitzeinrichtungen beschäftigen derzeit die zuständige Polizei. Nach den Tätern wird gefahndet.

Jäger in Angst: Wilderei bei Niedenstein

Mehrere Fälle von Wilderei wurden in Nordhessen bekannt. Schüsse in Vollmondnächten und verendetes Wild waren die ersten Hinweise.

Jäger stürzt nach Hornissenstich von Hochsitz

In Österreich stürzte ein Jäger drei Meter in die Tiefe: Grund hierfür war ein Hornissenstich ins Gesicht.

Jäger schießt Pferd an – Tierärztin muss es einschläfern

Ein Jäger schoss auf ein Wildschwein. Bei der Nachsuche stand er plötzlich vor einem verletztem Pferd. Nun ermittelt die Polizei.

ASP: Hunde für Fallwildsuche ausgebildet

Im Landkreis Segeberg (Schleswig-Holstein) wurden erstmals Hunde zur Suche nach verendetem Schwarzwild im Seuchenfall ausgebildet.

Jagdunfall: Schuss trifft Jäger und verletzt ihn schwer

Bei einem Jagdunfall in NRW wurde ein Jäger schwer am Bein verletzt. Beim Entladen einer Waffe hatte sich ein Schuss gelöst.

Polizei rettet Wanderer vor Wildschweinen

Eine Rotte Schwarzwild umkreiste zwei Wanderer in Bayern. Das Paar bekam Angst und konnte nur durch die Polizei gerettet werden.

Riesenzecke überträgt Fleckfieber erstmals in Deutschland

Erstmals wurde das Fleckfieber durch die Riesenzecke in Deutschland übertragen. Ein Pferdehalter aus NRW erkrankte daran.

ASP: Ausbruch in Serbien – neue Fälle in Bulgarien

Erstmals ist die Afrikanische Schweinepest bei Hausschweinen in Serbien ausgebrochen. Auch in Bulgarien wurden neue Fälle bekannt.

„Wald vor Wild“ bald im Bundesjagdgesetz?

Das Bundesumweltministerium fordert in Leitlinien für die Wiederbewaldung auch eine "Waldnovelle" des Bundesjagdgesetzes.

Thüringen und Sachsen: Erste Goldschakale nachgewiesen

In Thüringen wurde zum ersten Mal ein Goldschakal nachgewiesen. Auch Sachsen bestätigte offiziell das Vorkommen des Räubers.

Niedersachsen: Hochsitze beschädigt und Nagelbretter ausgelegt

In einem Wald in Niedersachsen wurden Hochsitze angesägt und Nagelbretter ausgelegt. Die Ermittler tappen bislang im Dunkeln.