Home News Zehn Mal unter fünfzig

Zehn Mal unter fünfzig



Jetzt zum unsere Jagd-Abo Buck Jagdmesser (Wert 40 €) gratis dazu!



Eines unserer Lieblingsmesser dieses Testes ist das Buck Silver Creek – denn wer ein scharfes und praxisorientiertes Messer führen will, ist mit dem Buck Silver Creek bestens beraten.

Das Buck Silver Creek zählt zu den „voll ausgewachsenen“ Messern in Praxistest unserer Jagdzeitschrift. Es handelt es sich um ein modernes Messer: Griff aus Gummi mit Fangriemen, Kunststoffscheide, scharfe Rückensäge.

Das Messer ist sehr gut verarbeitet. Die 2,5 Millimeter schmale Klinge ist recht elastisch. Ideal zum Filetieren und für feine Schneidarbeiten, aber nur bedingt zum Hebeln. Eine Beschichtung schützt den Stahl vor Rost.

Das auch bei nassen Händen rutschsicher in der Hand liegende Messer kommt mit einer am Gürtel anklippbaren Köcherscheide aus Kunststoff, die das Buck sicher hält. Die Scheide ist unten offen, damit Feuchtigkeit ablaufen kann.

Die Rückensäge des Buck eignet sich zum Schneiden von Sehnen (oder zum Abschuppen von Fisch). Für Äste oder dickere Knochen taugt die Struktur der Zahnung aber nur bedingt.

Das ist das Urteil unseres Testers und Autors Robert Cadek, dessen kompletten Bericht Sie in der Mai-Ausgabe der unsere Jagd finden können.

Und wir freuen uns, dass wir Ihnen das Buck Jagdmesser jetzt - für einen begrenzten Zeitraum und solange Vorrat reicht - zum unsere Jagd-Abo anbieten können.