Home News Wolfskadaver gefunden

Wolfskadaver gefunden

Redaktion jagderleben
am
Dienstag, 21.02.2017 - 10:41
Foto: Polizei © Polizei
Foto: Polizei

Die getötete Wolfs-Fähe. Foto: Polizei

Das getötete Tier hatten Erholungssuchende am 17. Februar gegen 17 Uhr bei dem Ort Pomi in Mayoux/Anniviers entdeckt und den Beamten gemeldet. Eindeutig sei dabei ein Einschussloch dirket hinter dem Blatt nachgewiesen worden. Des weiteren handele es sich bei dem gewilderten Isegrim um eine ausgewachsene Fähe. Für eine Autopsie wurde der Kadaver ins Institut für Pathologie der Universität Bern transportiert. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet. Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (+41) 027 326 56 56 bei der Kantonspolizei zu melden.
PM