+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 103 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 28.10.2020) +++
Home News Wolfsähnliches Tier eingefangen: Was ist es und woher stammt es?

Wolfsähnliches Tier eingefangen: Was ist es und woher stammt es?

Kathrin-Fuehres © Kathrin Führes
Kathrin Führes
am
Mittwoch, 30.09.2020 - 16:30
Wolfshund-Nahaufnahme © Ove Andersson - stock.adobe.co
Woher das Tier stammt, ist unklar (Symbolbild).

Ist es ein Wolfshund, Wolfshybrid oder doch ein echter Wolf? Diese Frage stellt man sich derzeit in Nordrhein-Westfalen. Am vergangenen Wochenende wurde das Tier in Monschau-Rohren gefunden, eingefangen und ins Tierheim Aachen gebracht. Aufrufe mit Bildern von dem Tier und der Bitte, dass sich der der Besitzer des Hundes melden möge, verbreiteten sich rasend schnell in den sozialen Medien. Neben Hilfsangeboten wurden auch Stimmen laut, ob es sich bei dem Tier tatsächlich um einen Wolfshund oder nicht doch um einen Wolfshybriden oder echten Wolf handelt.

Unklar, ob das Tier gechippt ist

Bei dem Tier handelt es sich um einen unkastrierten Rüden, ob er gechipt sei oder nicht, konnte nicht festgestellt werden, da laut Facebook-Kommentar ein Auslesen nicht möglich sei. Das Tier sei dafür zu scheu.

DNA-Probe soll vom Senckenberg-Institut untersucht werden

Wie ein Pressesprecher des Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW gegenüber der Redaktion erklärt, habe man freiwillig auf verschiedenen Ebenen Hilfe angeboten. Dies sei “vor allem darauf zurückzuführen, dass das eingefangene Tier ein wolfsähnliches Äußeres aufweist“, so der Sprecher. Zur Absicherung der Abstammung wurden Haare und Speichelproben genommen, die nun im Senckenberg-Institut untersucht werden sollen.

Das Tier wurde mittlerweile in eine „geeignete Unterkunft“ vermittelt, da eine Unterbringung in einem Zwinger im Tierheim „nicht dauerhaft tiergerecht“ sei. Wo das Tier sich nun genau befindet, will man derzeit jedoch nicht bekanntgeben. Mit dem Untersuchungsergebnis der DNA-Probe sei in einigen Wochen zu rechnen.

Raum Monschau ist Wolfsland

Monschau liegt im "Wolfsgebiet Eifel – Hohes Venn". In der Gemeinde Monschau wurde im April und Mai 2019 ein männlicher Wolf mit der Kennung GW926m nachgewiesen. Das Wolfsgebiet Monschau umfasst eine Fläche von 505 km². 


Kommentieren Sie