Home News Wolf in Tirol erschossen und enthauptet

Wolf in Tirol erschossen und enthauptet

Foto-Wolf-enthauptet © Landespolizeidirektion Tirol
In Tirol wurde ein erschossener und enthaupteter Wolf gefunden.

In Tirol (Österreich) wurden vergangene Woche die Überreste eines Wolfes gefunden. Das Tier war bereits stark verwest, ihm fehlte der Kopf. Im Bauchraum des Tieres wurde eine Schussverletzung festgestellt, die laut Martin Janovsky, Beauftragter des Landes Tirol für große Beutegreifer, nicht sofort zum Tod des Wolfes geführt habe. Es handle sich laut genetischen Untersuchungen, die bereits vorliegen, um einen Wolf aus der italienischen Population. Hinweise darauf, dass es sich um einen Wolfshund oder einen Hybriden handeln könnte, gebe es laut Janovsky keine. Die Behörden ermitteln. Bislang fehlt von dem Täter jede Spur.

Die genetische Untersuchung ergab außerdem, dass derselbe Wolf für einige Risse, unter anderem auf der Inzinger Alm, verantwortlich ist.


Redaktion jagderleben Tagesaktuell, multimedial, fachlich kompetent – jagderleben.de versorgt täglich Jägerinnen und Jäger im deutschsprachigen Raum mit Neuigkeiten rund um die Themen Jagd und Natur.
Thumbnail