Home News Wolf aus Tierpark entflohen

Wolf aus Tierpark entflohen

Der Wolf, der aus dem Tierpark Perleberg entlaufen ist, konnte noch nicht wieder gefangen werden (Symbolbild).


Wie die „Märkische Allgemeine Zeitung“ berichtet, war am 6. April ein Wolf aus dem Tierpark Perleberg (Landkreis Prignitz, Brandenburg) entlaufen. Ronald Otto, Geschäftsführer der Wohnungsgesellschaft, die den Tierpark bewirtschaftet, bestätigte dies gegenüber der Redaktion. Das Tier sei dabei beobachtet worden, wie es über den Zaun geklettert ist und sich aus dem Tierpark in Richtung Wald davon gemacht hat. Die Umzäunung des Wolfsgeheges ist zwei Meter hoch und nach innen abgewinkelt.

Zaun soll erweitert werden

Man versucht nun Hinweisen nachzugehen, um den Wolf zu betäuben und einzufangen. Allerdings erweise sich das als schwierig, weil das Tier äußerst scheu sei, so Otto weiter. Um zu verhindern, dass weitere Wölfe über den Zaun klettern, solle nun ein zweiter Elektrozaun errichtet werden und der bereits Bestehende erhöht werden. Im September 2017 war in Nordrhein-Westfalen eine Wölfin aus einem Gehege ausgebrochen und musste geschossen werden.


Sascha Bahlinger ist seit 2017 bei den dlv- Jagdmedien als Volontär tätig. Den Jagdschein hat er während des Studiums der Forstwissenschaft 2014 erworben.
Thumbnail