Home News Wolf: Drei neue Rudel in Mecklenburg-Vorpommern

Wolf: Drei neue Rudel in Mecklenburg-Vorpommern

Wolf-Welpe © Nationalparkamt Müritz
Ein Wolfswelpe inspiziert neugierig eine automatische Kamera, die im Rahmen des Wildtiermonitorings installiert wurde.

Die Pressestelle des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt gibt am 5. September einen Anstieg der bestätigten Wolfsrudel bekannt. Das Vorkommen hat sich von bislang vier auf insgesamt sieben Rudel in Mecklenburg-Vorpommern vergrößert. „Ich habe den deutlichen Anstieg der Wolfspopulation prophezeit, insofern sind die neuen Welpennachweise für mich wenig überraschend“, äußert sich Umweltminister Till Backhaus. 

Vor kurzem sei es mithilfe von Wildkameras gelungen den bekannten Wolfspaaren „Müritzer-Nationalpark“, „Torgelow“ und „Jasnitz“ Welpen nachzuweisen. Dabei könne dem Müritzer sowie dem Jasnitzer Rudel je mindestens einen Welpen, dem Torgelower Rudel mindestens zwei Welpen zugeordnet werden. Wie viele Welpen die jeweiligen Wolfsrudel insgesamt besitzen, ist bislang noch unklar.


Eva Grun hat mit 16 Jahren ihren Jugendjagdschein gemacht, jagt im Frankenwald und ist seit 2019 Volontärin bei den dlv-Jagdmedien.
Eva Grun mit Drahthaar.