+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 2.184 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 22.9.2021) +++
Home News Wildunfall: Auto kollidiert mit Elch

Wildunfall: Auto kollidiert mit Elch

Eva Grun mit Drahthaar. © Laura Grun
Eva Grun
am
Freitag, 27.08.2021 - 15:03
Elchkuh-Wiese © Martina Berg - stock.adobe.com
In Brandenburg ereignete sich ein Wildunfall mit einem weiblichen Elch.

Am frühen Donnerstagmorgen hat sich auf der Autobahn 11 in Richtung Prenzlau (Brandenburg) ein Wildunfall ereignet. Ein 60-jähriger Autofahrer befand sich mit seinem Fahrzeug kurz vor der Anschlussstelle Finowfurt, als ein weiblicher Elch die Fahrbahn querte. Wie die Polizei mitteilte, konnte auch eine Gefahrenbremsung die Kollision nicht mehr verhindern.

Elch-Kuh-Strasse © Polizeidirektion Ost

Die Elchkuh verendete an der Unfallstelle.

Ein 52-jähriger Pkw-Insasse erlitt leichte Verletzungen. Der Elch verendete an der Unfallstelle. An dem Citroen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Der Vorfall wurde laut den Beamten dem Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE) gemeldet. Laut LFE seien in den vergangenen vier Jahren rund 20 Elch-Sichtungen eingegangen. Diese überwiegen in den östlichen Landkreisen Brandenburgs.


Kommentieren Sie