+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 3.916 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 24.5.2022) +++
Home News Wildschwein in Metzgerei: Sau springt durch Scheibe

Wildschwein in Metzgerei: Sau springt durch Scheibe

Leonie-Engels © Leonie-Engels
Leonie Engels
am
Dienstag, 12.04.2022 - 16:45
Wildschweine © Konfiodor – stock.adobe.com
Nach Angaben der Polizei wurde keins der beiden Wildschweine verletzt. (Symbolbild)

Am vergangenen Freitag haben zwei Wildschweine gegen 17.15 Uhr in der Kurt-Schumacher-Straße in Völklingen-Fürstenhausen (Saarland) für Chaos gesorgt. Wie die Polizeiinspektion Völklingen bekannt gab, hatten mehrere Zeugen die Sauen auf der genannten Straße gesichtet. Ein herannahender Autofahrer versuchte dann, die Wildschweine mittels der Hupe von der Fahrbahn zu vertreiben. Das versetzte das Schwarzwild offenbar in Panik, sodass eines der zwei Wildschweine fluchtartig in die Schaufensterscheibe einer Metzgerei sprang.

Im Anschluss hat sich das Tier in unbekannte Richtung entfernt und hinterließ ein entsprechend großes Loch in der Scheibe. Die Polizei geht nicht davon aus, dass sich das Wildtier bei der Aktion verletzt hat. Zu Personenschäden kam es ebenfalls nicht.


Kommentieren Sie