+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 1.721 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 28.7.2021) +++
Home News Wilderei mit Schlingen auf Rehwild

Wilderei mit Schlingen auf Rehwild

Hannah Reutter. © Hannah Reutter
Hannah Reutter
am
Samstag, 09.01.2021 - 16:08
Rehe-Schnee © Erich Marek
Wilderer legten Drahtschlingen aus und sahen es dabei vermutlich auf Rehwild ab.

Am 6. Januar erhielt das Polizeirevier Emmendingen (Baden-Württemberg) die Information, dass man in einem Waldstück bei Malterdingen drei Drahtschlingen gefunden habe. Bislang unbekannte Personen würden damit versuchen, Rehe zu fangen, so die polizeiliche Pressemitteilung.

Die Drahtschlingen waren im Bereich der Wildwechsel ausgelegt und auf Grund der Ausführung für die Jagd auf Rehe präpariert, so die Polizei weiter. Ein Jäger hatte die Schlingen entdeckt und konnte die Gefahr noch rechtzeitig beseitigen. Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich unter der Nummer 07641/5820 bei der Polizei Emmendingen melden. 


Kommentieren Sie