Home News Wilderei: Mann transportiert Wildschwein mit Roller ab

Wilderei: Mann transportiert Wildschwein mit Roller ab

Als Fluchtgefährt diente dem Wilderer ein Roller mit Anhänger (Symbolbild). © Simson Brigade Erding

Vergangenen Sonntagabend hörte ein Jagdpächter im Wald bei Medelsheim (Saarland) zwei Schüsse. Gegenüber der Polizei gab der Jäger an, dass es sich dabei um Schüsse aus einer großkalibrigen Waffe handelte. Nach den Schüssen beobachtete er zudem einen Rollerfahrer, der auf einem Anhänger ein totes Stück Schwarzwild aus dem Wald abtransportierte.

Der Jagdpächter erstatte Anzeige wegen Jagdwilderei gegen Unbekannt. Vom Täter fehlt bislang jede Spur. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Homburg unter der Telefonnummer 06841-1060 zu melden. 


Hannah Reutter geboren in Stuttgart, in der Landwirtschaft aufgewachsen, Jägerin und Führerin von DD & Dackel, seit 2018 bei den dlv Jagdmedien als Volontärin tätig.
Thumbnail