Home News Wider den Vorurteilen

Wider den Vorurteilen

Diese Postkarten sollen Vorurteile gegen die Jagd ausräumen. Foto: LJV S-H © LJV S-H

Über 80 Prozent der Deutschen befürworten laut einer repräsentativen Umfrage die Jagd. Dennoch ist scheinbar speziell den jüngeren nicht klar, wie umfangreich und komplex die Aufgaben der Jägerinnen und Jäger sind. Das hat den Deutschen Jagdverband (DJV) veranlasst, die Aufklärungskampagne "Fakten statt Vorurteile" zu starten. Diese Initiative wird jetzt vom Landesjagdverband Schleswig-Holstein (LJV) in der Zeit vom 18. Juli bis 15. August besonders angetrieben.
Rund 52.000 Imagekarten mit unterschiedlichen Themen sollen in 110 Szenelokalen, Kinos und Restaurants in den Städten Kiel, Lübeck und Flensburg als kostenlose Postkarten ausgelegt werden. „Durch die Karten kann sich jeder eine objektive Meinung bilden und sich von den Aufgaben der Jäger ein Bild machen“, erläutert Marcus Börner vom LJV die Aktion. Insgesamt 13 verschiedene Motive weisen neben der gegenwärtigen Wildschweinpopulation auch auf die Verdrängung von Aussterben bedrohten Arten und zahlreiche anderen Fakten zum Thema Jagd hin. Weitere Informationen finden Sie unter www.jagd-fakten.de.
BS/PM